• IT-Karriere:
  • Services:

Microsofts lokale Suche mit Echtzeit-Verkehrsinformationen

Windows Live Local erhält Anbindung an MSN Live Messenger und Outlook

Zumindest in den USA liefert die lokale Suche Windows Live Local ab sofort auch Verkehrsinformationen in Echtzeit. Nutzer sollen damit die Möglichkeit erhalten, Staus zu umfahren. Als weitere Neuerung erlaubt die Microsoft-Suche den Austausch von Suchergebnissen mit anderen. Zudem verzahnt Microsoft die lokale Suche mit dem MSN Live Messenger und Outlook.

Artikel veröffentlicht am ,

Die in der US-Version von Windows Live Local enthaltenen Verkehrsdaten stammen von Traffic.com und versprechen Informationen zum Verkehrsfluss in Echtzeit. Farbige Markierungen informieren über die aktuelle Verkehrslage, um so auf Staus aufmerksam zu werden. Die Verkehrsinformationen lassen sich per Mausklick ein- oder abschalten.

Stellenmarkt
  1. Selfio GmbH, Koblenz, Bad Honnef, Home-Office
  2. Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven

Als weitere Neuerung erlaubt "Collections" den Austausch von Suchergebnissen, lokalen Informationen oder anderen Daten aus Windows Live Local. Diese Informationen können dann anderen per E-Mail oder MSN-Spaces-Blog mitgeteilt werden.

Zudem bringt Microsoft eine engere Verzahnung mit dem Instant Messenger "Windows Live Messenger" und der PIM-Software Outlook. Über den Windows Live Messenger können verschiedene Nutzer gemeinsam auf Kartenmaterial oder lokale Suchergebnisse von Windows Live Local zugreifen. Für Outlook steht ein Add-in bereit, um aus der PIM-Software heraus etwa Reiserouten zu berechnen oder sich Adressen anzuzeigen. Das Add-in für Outlook 2003 mit Windows XP steht ab sofort zum Download bereit.

Für Entwickler hat Microsoft die Version 3 von "Virtual Earth Map Control" veröffentlicht, um Daten aus Windows Live Local in eigenen Applikationen einzusetzen. Die aktuelle Version unterstützt nun mehr Funktionen von Windows Live Local und steht zum Download bereit.

Mit dem Start der neuen Version der lokalen Suche wurde Windows Live Local nun auch nach Großbritannien gebracht. Allerdings liefert diese nur die Grundfunktionen, so dass dort etwa noch die jüngst vorgestellten Neuerungen der US-Version fehlen.

Nach wie vor steht die Suche Windows Live Local nur in englischer Sprache als Beta-Version bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)

darks 24. Mai 2006

fuer bayern ist http://bayerninfo.de sehr zu empfehlen


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
    Hitman 3 im Test
    Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

    Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

      •  /