Abo
  • Services:

Turnschuhe von Nike reden mit dem iPod

Ein Chip misst Trainingsdaten und sendet sie an den iPod nano

Nike und Apple haben angekündigt, in Zukunft zusammenzuarbeiten und so die Welt von Sport und Musik einander näher zu bringen. Erstes Resultat dieser Kooperation ist der Sportschuh "Nike+ Air Zoom Moire", der drahtlos mit dem iPod nano kommunizieren und Informationen über persönliche Trainingsergebnisse austauschen soll. Weitere Turnschuhvariationen mit dieser Technik werden für die Zukunft erwartet.

Artikel veröffentlicht am , yg

Nike+ Air Zoom Moire
Nike+ Air Zoom Moire
Die Hauptaufgabe der Kommunikation zwischen Schuh und MP3-Player übernimmt das "Nike+iPod Sport Kit", ein Set aus Sender im Schuh und Empfänger, der mit dem iPod verbunden wird. Als erstes Modell mit dem Kit bringt der Hersteller das Modell "Nike+ Air Zoom Moire" auf den Markt.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Der Chip im Schuh misst Entfernung, Laufzeit, Zahl der Schritte und Kalorien, die während des Trainings verbrannt wurden. All diese Daten schickt er auf das Display des iPod nano. Zudem kann der Läufer die Daten über die Kopfhörer des iPod anhören. Ob auch Durchhalteparolen und Anfeuerungsrufe eingespielt werden, hat Nike nicht verraten.

Apple will in seinem Musik-Shop eigens eine Musikkategorie für die Nike-Schuhe einrichten und eine entsprechende Workout-Musik zum Download anbieten.

Ab 13. Juli 2006 soll der Chip für etwa 29,- US-Dollar im Handel erhältlich sein. Das passende Schuhmodell kostet 100,- US-Dollar. Derzeit können im Web Vorbestellungen aufgegeben werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,50€
  2. 20,49€
  3. 4,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

magÄpfel 23. Nov 2006

JAJA DU BISTN HURENSOHN ! ! ! ! ! KOMM MA KLA ! ! ! !

Dr Snuggles 25. Mai 2006

Der neuartige Analysechip im Toilettenpapier meldet Zusammensetzung und Dichte des...

MasterGandi 24. Mai 2006

Nicht aus Nächstenliebe aus Steuergeldern wohl ehr.

Testspiel.de 24. Mai 2006

Musik, Schrittzähler, Sensor alles super, aber was ist mit der Herzfrequenz? Wie wird die...

derKlaus 24. Mai 2006

Damit könnte man lustige Effekte erzielen. Worauf ich mich freue: Nagellack mit Nano...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

    •  /