• IT-Karriere:
  • Services:

Seagate entlässt die halbe Maxtor-Belegschaft

Nach erfolgter Übernahme werden Teile von Maxtor in Seagate integriert

Der Festplattenhersteller Seagate hat die Übernahme seines Konkurrenten Maxtor abgeschlossen. In diesem Rahmen wurde auch angekündigt, dass die Hälfte der Maxtor-Mitarbeiter entlassen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

In den USA alleine hat Maxtor 3.500 Angestellte, weltweit waren es bis Ende Dezember 2005 etwa 15.085. Einer Seagate-Mitteilung zufolge werde hauptsächlich den im asiatisch-pazifischen Raum beschäftigten Maxtor-Mitarbeitern eine Weiterbeschäftigung angeboten. Maxtor betreibt Fabriken in China (6.038 Angestellte), Singapur (4.940) und Kalifornien (1.866). Die Integration von Maxtor in Seagates Geschäft soll bis Anfang 2007 erfolgen.

Seagate selbst beschäftigt rund 43.000 Angestellte. Nach der nun erfolgten Übernahme will Seagate den Namen Maxtor für künftige, über den Einzelhandel verkaufte Produkte verwenden. In diesem Markt will Seagate seine Position stärken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Schlumpf_gruen 24. Mai 2006

... Was die hochtechnisierten Bereiche angeht, hast Du recht. Aber in vielen anderen...

ZyRa 23. Mai 2006

=> Nach dieser "Cash-Burningrate" wurden diese Unternehmen auch bewertet und jeder...

Subbie 23. Mai 2006

Ich halte ja weder von Seagate noch von Maxtor was aber naja. WD ist schneller und...

@ 23. Mai 2006

Zusammen 58000 Mitarbeiter sind nun wirklich nicht wenig für einen reinen Hersteller...


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
    •  /