• IT-Karriere:
  • Services:

Microsofts Pläne zur Virtualisierung

Virtualisierung für den Server kommt kurz nach Longhorn

Auf seiner Hausmesse WinHEC hat Microsoft seine Virtualisierungspläne konkretisiert. Zwar will Microsoft seine Virtualisierungslösung für Windows Server noch in diesem Jahr fertig stellen, mit einer Auslieferung ist aber nicht vor dem kommenden Server-Betriebssystem alias "Longhorn Server" zu rechnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Windows-Server-Virtualisierung wird es sich um eine Hypervisor-basierte Lösung handeln, die zusammen mit dem kommenden Windows Server "Longhorn" zu haben sein soll. Spätestens ein halbes Jahr nach Longhorn soll auch die Virtualisierungssoftware in die Produktion gehen.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Home-Office)

Zudem kündigte Microsoft den "System Center Virtual Machine Manager" an, der zuvor unter dem Codenamen "Carmine" entwickelt wurde. Die Technik soll eine zentrale Verwaltung eines virtualisierten Datencenters für Unternehmen erlauben. Eine Beta-Version der Software soll in den nächsten 90 Tagen erscheinen, mit der Fertigstellung der Software rechnet Microsoft für die zweite Hälfte 2007.

Mit Softricity will Microsoft zudem einen Spezialisten für Applikationsvirtualisierung übernehmen. Die Technik des Unternehmens soll vor allem die Umstellung von Unternehmensdesktops auf Windows Vista vereinfachen, da Applikationen zentral gehostet und als virtualisiertes Image direkt auf den Desktop des Nutzers übertragen werden, ohne dass ein Eingriff in das Betriebssystem notwendig ist.

Microsoft unterstützt dabei sowohl die Virtualisierungsfunktionen von Intel (VT) als auch von AMD (Pacifica).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 9,99€
  3. 18,99€

nicoledus 23. Mai 2006

das sind dann ne handvoll leute für marketing und der rest patentanwälte.


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Bundestagswahl 2021: Die Rache der Uploadfilter
Bundestagswahl 2021
Die Rache der Uploadfilter

Die Bundestagswahl im September scheint immer noch weit weg zu sein. Doch gerade das Thema Corona könnte die Digitalisierung in den Mittelpunkt des Wahlkampfs rücken.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Star-Trek-Experte: Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist
    Star-Trek-Experte
    "Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist"

    Hubert Zitt gilt als einer der größten Star-Trek-Experten Deutschlands. Er schätzt Discovery und Picard ebenso wie die alten Serien - und hat eine Sternwarte als R2-D2 bemalt.
    Ein Interview von Tobias Költzsch

    1. Star Trek Kobayashi-Maru-Test als Browserspiel verfügbar
    2. Star Trek: Lower Decks Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
    3. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen

    Surface Laptop Go im Test: Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro
    Surface Laptop Go im Test
    Microsoft baut besten Laptop für unter 800 Euro

    Für den Preis hatten wir beim Surface Laptop Go nicht viel erwartet, wurden jedoch positiv überrascht. Vorsicht aber beim günstigsten Modell.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Surface Pro X, Surface Book Microsoft Surface muss sich verändern
    2. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
    3. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro

      •  /