• IT-Karriere:
  • Services:

Internetverwaltung: US-Regierung schreibt IANA aus

Kurze Bewerbunsgfrist für potenzielle Bewerber

Das US-Handelsministerium schreibt die Aufgaben der Internet Assigned Numbers Authority (IANA) öffentlich aus, bislang ist dafür die ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) zuständig. Wiederholt gab es entsprechende Gerüchte.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Auftrag soll insgesamt für fünf Jahre vergeben werden. Nach einer Basisperiode von einem Jahr solle es viermal eine Option auf ein weiteres Jahr für den Auftragnehmer geben. Den Text der knappen Ausschreibung veröffentlichte Bret Fausett in seinem Blog.

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Oberpfalz, Regensburg
  2. Bayerisches Landeskriminalamt, München

Wer sich in der Lage fühlt, die Kriterien des US-Handelsministeriums zu erfüllen, soll sein Verständnis für den Sachverhalt schriftlich nachweisen und erläutern, wie die Aufgaben abgewickelt werden sollen. Nur bis zum 17. Juli 2006 haben potenzielle Bewerber Zeit, ihre Anträge einzureichen.

Die IANA kümmert sich um die Vergabe von IP-Adressen, Top Level Domains und IP-Protokollnummern. Sie ist damit der Kern der Internetverwaltung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Theophrastus... 23. Mai 2006

Die Bewerbung muss bereits bis zum 17.06. vorliegen, am 17.07. ergeht der Auftrag...

jsteidl 22. Mai 2006

Der Ersatzt ist die Industrie selbst. Es ist eine Ausschreibung der Aufgaben, die auch...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

    •  /