• IT-Karriere:
  • Services:

Internetverwaltung: US-Regierung schreibt IANA aus

Kurze Bewerbunsgfrist für potenzielle Bewerber

Das US-Handelsministerium schreibt die Aufgaben der Internet Assigned Numbers Authority (IANA) öffentlich aus, bislang ist dafür die ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) zuständig. Wiederholt gab es entsprechende Gerüchte.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Auftrag soll insgesamt für fünf Jahre vergeben werden. Nach einer Basisperiode von einem Jahr solle es viermal eine Option auf ein weiteres Jahr für den Auftragnehmer geben. Den Text der knappen Ausschreibung veröffentlichte Bret Fausett in seinem Blog.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, Münster

Wer sich in der Lage fühlt, die Kriterien des US-Handelsministeriums zu erfüllen, soll sein Verständnis für den Sachverhalt schriftlich nachweisen und erläutern, wie die Aufgaben abgewickelt werden sollen. Nur bis zum 17. Juli 2006 haben potenzielle Bewerber Zeit, ihre Anträge einzureichen.

Die IANA kümmert sich um die Vergabe von IP-Adressen, Top Level Domains und IP-Protokollnummern. Sie ist damit der Kern der Internetverwaltung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Theophrastus... 23. Mai 2006

Die Bewerbung muss bereits bis zum 17.06. vorliegen, am 17.07. ergeht der Auftrag...

jsteidl 22. Mai 2006

Der Ersatzt ist die Industrie selbst. Es ist eine Ausschreibung der Aufgaben, die auch...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

    •  /