Abo
  • Services:
Anzeige

Skype kann ungefragt und ungewollt Dateien versenden

Neue Version verhindert ungefragte Dateitransfers durch präparierte URLs

Skype hat in seiner beliebten Telefonie-Software für Windows ein Sicherheitsloch ausfindig gemacht und gestopft. Durch die Lücke kann von einem nicht aktualisierten Skype-System eine Datei übertragen werden, welche der Benutzer gar nicht versenden wollte.

Wie Skype in einem Sicherheitsbulletin schreibt, genügt dazu das Anklicken einer speziell präparierten Skype-URL. Solche URLs verwendet Skype unter anderem, um Kontaktdaten auszutauschen, die etwa per Mail verschickt werden. Dem Unternehmen zufolge reicht auch das Anklicken eines solchen Links auf einer Webseite.

Anzeige

Von bestimmten, nicht näher benannten Faktoren hängt dann ab, ob der ungefragte Dateitransfer stattfindet. Eine Rolle spielen laut Skype dabei auch die Autorisierungsverhältnisse des Skype-Clients, welcher die Datei abfragt, und die des Senders. Stimmt - im Sinne des Angreifers - dabei alles, öffnet sich auf dem betroffenen Rechner ungefragt ein Fenster zum Dateitransfer, den der Benutzer dann aber noch manuell abbrechen kann. Wird jedoch beispielsweise eine Passwort-Datei oder ein vertraulicher Text so abgerufen, können schon ein paar hundert Kilobyte übertragener Daten schnell zum Problem werden.

Betroffen sind laut Skype alle Windows-Versionen der Software inklusive 2.0.x.104 und der bisher aktuellen Version 2.5.x.78. Skype hat die Lücke durch die neuen Versionen 2.0.x.105 und 2.5.x.79 geschlossen. Einen eigenen Patch für einzelne Skype-Versionen gibt es nicht, es muss stets der komplette neue Client installiert werden, wobei aber immer die Einstellungen erhalten bleiben.

Die neuen Clients sind auf der Downloadseite von Skype zu finden.


eye home zur Startseite
Lieschen 22. Mai 2006

Jap! die 2.5.x.x ist die beta ... Gruß, Lieschen


hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt... / 22. Mai 2006

Sicherheitslücke bei Skype



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Detecon International GmbH, Dresden
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  2. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  3. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58

  4. Re: Warum?

    NeoXolver | 00:48

  5. Re: Mittelmäßig nützlich, ersetzt kein LTE

    GnomeEu | 00:40


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel