• IT-Karriere:
  • Services:

Patrimonium - Dritter Akt des kostenlosen Adventures fertig

Mit Protagonist Julian Hobler in die Grabkammern des Pharaos Echnaton

Mit dem nun erhältlichen dritten Akt des kostenlosen Grafik-Adventures "Patrimonium" wird die Geschichte um einen arbeitslosen Physik-Studenten, Abenteuer in Ägypten und eine mysteriöse Energiequelle weitererzählt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem es Julian Hobler auf Einladung seines ehemaligen Professors nach Ägypten verschlug, weil dieser eine unerforschte Energiequelle entdeckte, geht es im dritten Akt um die Fundstelle, die Grabkammern des Pharaos Echnaton.

Patrimonium - Hobler am Grabeingang
Patrimonium - Hobler am Grabeingang
Stellenmarkt
  1. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  2. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern

Der dritte Akt des Episodenspiels Patrimonium bringt 23 MByte auf die Waage, der erste und der zweite Teil sind nicht enthalten. Sie finden sich seit Dezember 2004 in einem gemeinsamen Paket (45 MByte) zum Download.

Die Hobby-Entwickler von Chuck-Productions wollen mit Patrimonium nicht nur an "die guten alten Zeiten" der 2D-Grafik-Adventures erinnern. Sie verwenden das für private Zwecke kostenlos einsetzbare Adventure Game Authoring System (AGAST), stellen ihren Patrimonium-Quelltext zur Verfügung und hoffen auf Nachahmer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  2. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  3. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)
  4. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...

CP|Jonas 23. Mai 2006

Wenn du wüsstest wieviele Anspielungen sich in dem Spiel verbergen...irgendwann kommt...

fischkuchen 22. Mai 2006

Nee, zwischenzeitlich aufgehört. Spiel ist gut. Schrieb ich auch schon um 17:17 gestern ;)

adba 22. Mai 2006

Doch was ist die Frage aller Fragen zu dieser Lösung? ;-)

anna chist 22. Mai 2006

da stimme ich mal zu :)

Chris the dude 21. Mai 2006

zum thema adventure: hab ich grad im netz entdeckt: www.venatum.de das erste mobile...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    •  /