• IT-Karriere:
  • Services:

Fußball-Extension für den Firefox bringt WM in den Browser

FootieFox informiert über Tore

Verschiedene Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland werden schon nachmittags angepfiffen. Daher ist es für Fußballfans, die an ihrem Arbeitsplatz keinen Fernseher oder Radio haben, mitunter etwas mühsam, die aktuellen Stände zu verfolgen. Eine Firefox-Erweiterung soll nun Abhilfe schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

FootieFox
FootieFox
FootieFox holt die aktuellen Ergebnisse direkt in den Browser, ohne dass der Anwender eine Website aufrufen muss. Das funktioniert allerdings nur, wenn er im Konfigurationsmenü "World Cup" eingestellt hat. Als "World Cup" wird die Fußballweltmeisterschaft im Ausland bezeichnet.

Stellenmarkt
  1. GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald
  2. INIT Group, Karlsruhe

FootieFox
FootieFox
Während der WM soll die Erweiterung stets live den Spielstand anzeigen. Fällt ein Tor, kann man gegebenenfalls - zur Freude der Belegschaft - Fan-Geschrei über die PC-Lautsprecher erklingen lassen. Zudem geht eine kleine Sprechblase auf, die die Ergebnisse in Textform zeigt.

Auch nach der Weltmeisterschaft kann der Footiefox Fußballergebnisse anzeigen - beispielsweise von der Fußballbundesliga oder europäischen Ligen.

FootieFox ist ungefähr 91 KByte groß und kann von www.hpi.uni-potsdam.de/footiefox kostenlos heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€

Shoot... 09. Jun 2006

Gleicher Scheiß hier bei mir. Da fällt mir nur eines dazu ein: GGG Gesehen Gelacht...

Zitronensorbet 23. Mai 2006

Da hast du's abba schwer gehabt! Was war denn mir deiner Golf-AG - hat man dich nicht...

Asche 23. Mai 2006

Hehe, als MS-Mitarbeiter solltest du aber wissen wie man Windows wartet...dann gibts...

Armin 22. Mai 2006

Probier mal den Portable Firefox. Einfach auf auf USB oder ins Homeverzeichnis...

km66 22. Mai 2006

Habe die Erweiterung am letzten Bundesligaspieltag ausprobiert. Leider werden die...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
    5G
    Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

    Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
    2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
    3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

      •  /