Abo
  • IT-Karriere:

Schneller booten mit Samsungs HHD

Hybrid-Festplatte soll Akkulaufzeit um bis zu 10 Prozent verlängern

Mit seiner Hybrid-Festplatte will Samsung die Boot-Zeit von Windows Vista verringern. Auf der WinHEC stellt Samsung nun sein erstes kommerzielles Modell vor, das Festplatte und Flash-Speicher kombiniert. Systeme mit einer HHD sollen maximal doppelt so schnell booten bzw. aus dem Schlafzustand erwachen wie Systeme mit normalen Festplatten.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung hat die Hybrid-Festplatte alias "Hybrid Hard Drive" (HHD) bereits auf der 2005 auf der WinHEC angekündigt und einen ersten Prototypen gezeigt, nun ist die HHD fertig. Im kommenden Quartal will Samsung erste Muster ausliefern, große Stückzahlen sollen dann mit der Veröffentlichung von Windows Vista verfügbar sein.

Stellenmarkt
  1. Fiducia & GAD IT AG, Münster
  2. GoDaddy, Ismaning

Das Hybrid-Laufwerk kombiniert eine herkömmliche Festplatte mit Flash-Speicher. Beim Starten eines PCs soll die Hybrid-Festplatte Daten aus dem Flash-Speicher lesen, um so die Zeit zu überbrücken, in der die Festplatte auf Touren kommt. Dies soll unnötige Verzögerungen ausschließen und den Stromverbrauch senken, denn die Hybrid-Platte soll verhindern, dass der magnetisch-mechanische Teil ständig rotieren und damit Strom verbrauchen muss, wenn der Rechner eingeschaltet ist.

Im Hybrid-Schreibmodus wird die Platte in der meisten Zeit so nicht genutzt und die Daten werden im Flash-Schreibspeicher abgelegt. Erst wenn dieser voll ist, wird sein Inhalt auf die kurz vorher gestartete Platte geschrieben.

Die erste HHD soll dabei in zwei Cache-Konfigurationen zu haben sein, mit 128 und 256 MByte NAND-Flash. Samsung verspricht, dass Systeme mit HHD zum Teil doppelt so schnell booten oder aus dem Schlafzustand erwachen. Die Kombination aus Festplatte und Flash-Speicher soll zudem weniger Strom verbrauchen und so die Akkulaufzeit um 20 bis 30 Minuten verlängern.

Außerdem sei die Hybrid-Festplatte deutlich zuverlässiger.

Samsung setzt dabei auf seinen "OneNAND" getauften Flash-Speicher, der beim Lesen Transferraten von bis zu 108 MByte/s und beim Schreiben bis zu 18 MByte/s erreicht. Beim Booten sollen sich 8 bis 25 Sekunden einsparen lassen, zudem verlängere sich die Akkulaufzeit um 8 bis 10 Prozent.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,90€
  2. 89,90€ (Versandkostenfrei!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 Xbox One/Windows 10 für 34,49€, F1 2019 Legends Edition für 38,99€)
  4. (aktuell u. a. Netzteile von Thermaltake ab 44,99€, AMD Ryzen 7 2700 für 189,90€, Corsair K70...

BiGKahuunaBob 21. Mai 2006

für die reine bootbeschleunigung werden wohl 128 oder 256mb reichen, danur kernel und...

BiGKahuunaBob 21. Mai 2006

einen 2ten stromkreis oder akku ins system zu bringen ist totaler quatsch! das wären...

BiGKahuunaBob 21. Mai 2006

normale sconsumer-platte tauche ich sicherheitshalber alle 3jahre aus...die hersteller...

SEmteX 20. Mai 2006

Die da so ein Klugscheisser sind

@ 19. Mai 2006

...die Festplatte hält nur noch halb so lang und es werden mehr Platten verkauft?


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

      •  /