Schneller booten mit Samsungs HHD

Hybrid-Festplatte soll Akkulaufzeit um bis zu 10 Prozent verlängern

Mit seiner Hybrid-Festplatte will Samsung die Boot-Zeit von Windows Vista verringern. Auf der WinHEC stellt Samsung nun sein erstes kommerzielles Modell vor, das Festplatte und Flash-Speicher kombiniert. Systeme mit einer HHD sollen maximal doppelt so schnell booten bzw. aus dem Schlafzustand erwachen wie Systeme mit normalen Festplatten.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung hat die Hybrid-Festplatte alias "Hybrid Hard Drive" (HHD) bereits auf der 2005 auf der WinHEC angekündigt und einen ersten Prototypen gezeigt, nun ist die HHD fertig. Im kommenden Quartal will Samsung erste Muster ausliefern, große Stückzahlen sollen dann mit der Veröffentlichung von Windows Vista verfügbar sein.

Das Hybrid-Laufwerk kombiniert eine herkömmliche Festplatte mit Flash-Speicher. Beim Starten eines PCs soll die Hybrid-Festplatte Daten aus dem Flash-Speicher lesen, um so die Zeit zu überbrücken, in der die Festplatte auf Touren kommt. Dies soll unnötige Verzögerungen ausschließen und den Stromverbrauch senken, denn die Hybrid-Platte soll verhindern, dass der magnetisch-mechanische Teil ständig rotieren und damit Strom verbrauchen muss, wenn der Rechner eingeschaltet ist.

Im Hybrid-Schreibmodus wird die Platte in der meisten Zeit so nicht genutzt und die Daten werden im Flash-Schreibspeicher abgelegt. Erst wenn dieser voll ist, wird sein Inhalt auf die kurz vorher gestartete Platte geschrieben.

Die erste HHD soll dabei in zwei Cache-Konfigurationen zu haben sein, mit 128 und 256 MByte NAND-Flash. Samsung verspricht, dass Systeme mit HHD zum Teil doppelt so schnell booten oder aus dem Schlafzustand erwachen. Die Kombination aus Festplatte und Flash-Speicher soll zudem weniger Strom verbrauchen und so die Akkulaufzeit um 20 bis 30 Minuten verlängern.

Außerdem sei die Hybrid-Festplatte deutlich zuverlässiger.

Samsung setzt dabei auf seinen "OneNAND" getauften Flash-Speicher, der beim Lesen Transferraten von bis zu 108 MByte/s und beim Schreiben bis zu 18 MByte/s erreicht. Beim Booten sollen sich 8 bis 25 Sekunden einsparen lassen, zudem verlängere sich die Akkulaufzeit um 8 bis 10 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BiGKahuunaBob 21. Mai 2006

für die reine bootbeschleunigung werden wohl 128 oder 256mb reichen, danur kernel und...

BiGKahuunaBob 21. Mai 2006

einen 2ten stromkreis oder akku ins system zu bringen ist totaler quatsch! das wären...

BiGKahuunaBob 21. Mai 2006

normale sconsumer-platte tauche ich sicherheitshalber alle 3jahre aus...die hersteller...

SEmteX 20. Mai 2006

Die da so ein Klugscheisser sind



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Starship Troopers
Paul Verhoevens missverstandene Satire

Als Starship Troopers in die Kinos kam, wurde ihm faschistoides Gedankengut unterstellt. Dabei ist der Film des Niederländers Paul Verhoeven eine beißende Satire.
Von Peter Osteried

25 Jahre Starship Troopers: Paul Verhoevens missverstandene Satire
Artikel
  1. Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
    Azure DevOps
    Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

    Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
    Ein IMHO von Rene Koch

  2. Lügenvorwürfe: Beschwerden über Telekom-Drückerkolonnen auch in Karlsruhe
    Lügenvorwürfe
    Beschwerden über Telekom-Drückerkolonnen auch in Karlsruhe

    Wie in Köln arbeiten Telekom-Werber offenbar auch in Karlsruhe mit fragwürdigen Methoden. Verbraucherschützer fordern ein Verbot solcher Besuche ohne Einwilligung.

  3. Energiekrise: Brauchen wir Atomkraftwerke noch?
    Energiekrise
    Brauchen wir Atomkraftwerke noch?

    Wegen des Kriegs in der Ukraine laufen die letzten drei deutschen Atomkraftwerke bis Mitte April. Ein Weiterbetrieb wird gefordert. Wie realistisch oder sinnvoll ist das?
    Eine Analyse von Werner Pluta

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Kingston NV2 2TB 104,90€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • XIAOMI Watch S1 149€ • Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 Radeon RX 6800/XT 227,89€ • MindStar: be quiet! Dark Power 13 1000W 259€ • The Legend of Zelda: Link's Awakening 39,99€ [Werbung]
    •  /