• IT-Karriere:
  • Services:

Zwei neue Klapp-Handys von Sony Ericsson

Z710i mit Musik-Player, Speicherkartensteckplatz und EDGE-Unterstützung

Mit dem Z710i und dem Z550i stellt Sony Ericsson zwei neue Mobiltelefone im Klappgehäuse vor, die beide mit einer Digitalkamera und einem vollwertigen HTML-Browser ausgestattet sind. Zudem bieten beide Handys Bluetooth, Push-E-Mail-Unterstützung, zwei Displays, ein UKW-Radio und einen Musik-Player samt Steckplatz für Speicherkarten.

Artikel veröffentlicht am ,

Z710i
Z710i
In Sony Ericcsons Z710i steckt eine 2-Megapixel-Kamera mit 2,5fachem Digitalzoom, die sowohl Schnappschüsse als auch Videoaufnahmen erledigt. Das Hauptdisplay in TFT-Technik zeigt bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bis zu 262.144 Farben, während das Außendisplay in Graustufen- und STN-Technik auf eine Auflösung von 128 x 128 Pixeln kommt.

Inhalt:
  1. Zwei neue Klapp-Handys von Sony Ericsson
  2. Zwei neue Klapp-Handys von Sony Ericsson

Der im 88 x 48 x 24,5 mm messenden Mobiltelefon befindliche Musik-Player versteht die Formate MP3, AAC, AAC+ sowie eAAC+ und kann die Musikdaten per Bluetooth zu einem entsprechenden Headset drahtlos weiterreichen. Der interne Speicher des Taschentelefons beläuft sich auf 10 MByte. Dem Gerät liegt bereits ein Memory Stick Micro mit einer Kapazität von 64 MByte bei. Per Zukauf eines größeren Speichersticks ist eine Aufstockung um maximal 1 GByte möglich.

Z710i
Z710i
Das Z710i agiert in den vier GSM-Netzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt zudem GPRS der Klasse 10 sowie EDGE der Klasse 10. Daten lassen sich drahtlos außer per Bluetooth auch per Infrarotschnittstelle übermitteln. Bei einem Gesamtgewicht von 101 Gramm erreicht das Mobiltelefon mit einer Akkuladung eine beachtliche Sprechdauer von 10 Stunden. Im Bereitschaftsmodus verspricht Sony Ericsson eine Laufzeit von fast 15 Tagen.

Etwas weniger komfortabel ausgerüstet zeigt sich das Sony Ericsson Z550i, das gleichfalls im Klappgehäuse daherkommt. So begnügt sich das Z550i mit einer 1,3-Megapixel-Kamera, der ein 4faches Digitalzoom zur Seite steht und mit der sich Fotos und Videos aufnehmen lassen. Eine Vorschaufunktion mit Minibildchen soll helfen, den Überblick über die Fotosammlung zu behalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Zwei neue Klapp-Handys von Sony Ericsson 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  2. 72,90€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...
  4. (u. a. Nomis, Escape Plan 2, Anon, The Boy, Der unsichtbare Gast, The Punisher - Uncut)

mat76 18. Mai 2006

Und dafür das dreifache verlangt. Aber recht hast Du trotzdem...leider


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    •  /