Abo
  • IT-Karriere:

Offiziell: Sony Ericsson bringt Walkman-Handy W850i

Kleiner Bruder W710i wird zum Fitness-Trainer

Das W850i wurde im Netz bereits heftig diskutiert, nun hat Sony Ericsson Tatsachen enthüllt. Das neue Mitglied der Walkman-Familie verfügt neben den bekannten MP3-Funktionen über einen großen 2-Zoll-Bildschirm, eine 2-Megapixel-Kamera und UMTS. Außerdem zeigt der Handyhersteller das Quad-Band-Handy W710i. Neben den Standard-Walkman-Funktionen hat Sony Ericsson diesem Neuling eine Fitness-Software spendiert.

Artikel veröffentlicht am , yg

W850i
W850i
Das neue Walkman-Handy aus der 800er-Baureihe kommt diesmal als Schiebehandy auf den Markt. Zur musikalischen Erbauung spendiert Sony Ericsson nicht nur einen MP3-Player, der MP3, AAC, AAC+ und e-AAC+ abspielt, sondern auch ein UKW-Radio. Die üblichen Walkman-Funktionen wie die Software Music-DJ zum Komponieren von Klingeltönen, Flugmodus, Bass-Zuschaltung und Media-Player sind ebenfalls wieder an Bord.

Inhalt:
  1. Offiziell: Sony Ericsson bringt Walkman-Handy W850i
  2. Offiziell: Sony Ericsson bringt Walkman-Handy W850i

Die Kameraauflösung bleibt entgegen den Gerüchten bei 2 Megapixeln, die Luxus-Fotoapparate bleiben also zur Wahrung der Produktlinie "Kamera-Telefon" den Cybershot-Handys vorbehalten. Der Knipser verfügt über ein 4faches Digital-Zoom und ein LED-Fotolicht. Das Musik-Handy kann damit auch Filme drehen und darstellen. Mit einer zweiten Kamera kann der Anwender per UMTS videotelefonieren.

W850i
W850i
Das UMTS-Handy arbeitet zudem in den Netzen GSM 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS. Erfreulich erscheint das große 2-Zoll-QVGA-Display mit einer Darstellung von bis zu 262.144 Farben und 240 x 320 Pixeln Auflösung. Auch für die Büro-Organisation ist der 98 x 47 x 21 mm große und klobige 116 Gramm schwere Musik-Schieber ausgestattet: An Bord findet sich der Net-Front-Browser von Access. Außerdem kann das Taschentelefon Push-E-Mails empfangen, daneben verfügt es über einen Kalender, Adressbuch, PIM-Synchronisation, Notizfunktion und Wecker. Und wer ab und an diktiert: Auch diese Daten werden als Tondatei aufgezeichnet.

Das UMTS-Handy kann über Bluetooth, Infrarot oder USB mit anderen Geräten Daten austauchen. Der interne Speicher ist mit 64 MByte eher dürftig, kann jedoch über einen Memory Stick Pro Duo aufgerüstet werden. Das Handy verarbeitet Speicherkarten mit bis zu 4 GByte Speichervolumen. Im Lieferumfang soll ein Stick mit 1 GByte enthalten sein.

Offiziell: Sony Ericsson bringt Walkman-Handy W850i 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€

peterpenner 05. Jul 2006

Big_Berny 23. Mai 2006

Also mti meinem W900i läuft FMA noch, allerdings werden ncht alle Features unterstützt...

Snakex1 18. Mai 2006

jaja,geht wieder zu deinem kurbeltelefon zurück und ruf die vermittlung an,vielleicht...

th80 18. Mai 2006

Dann ist ja gut. Hab schon befürchtet du begründest deine Aussage. Mir gefällt das 850i...

Musik 18. Mai 2006

kann man auch aus dem radio aufnehmen mit dem preziöschen ?


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    •  /