• IT-Karriere:
  • Services:

FreeBSD 5.x lebt weiter

Erster Release Candidate von FreeBSD 5.5 erschienen

Obwohl das Unix-Derivat FreeBSD kürzlich erst in Version 6.1 erschien, pflegen die Entwickler auch noch die Version 5.x weiter. Der erste Release Candidate von FreeBSD 5.5 liegt nun vor, Ende Mai 2006 soll die fertige Version bereitstehen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Durch die Arbeiten an FreeBSD 6.1 ließen die FreeBSD-Entwickler die Version 5.5 einige Zeit unangetastet, haben nun aber einen Release Candidate veröffentlicht. Dieser soll bereits so stabil sein, dass die Veröffentlichung der fertigen Version noch Ende Mai geplant ist - vorausgesetzt, es treten keine großen Fehler mehr auf. Obwohl es sich auch bei FreeBSD 6.x nur um eine stark verbesserte Version 5.x handelt, soll die 5er-Serie auch weiterhin gepflegt werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. Herweck AG, Sankt Ingbert

Die Version 5.5 bringt im Vergleich zu der Version 5.4 aktualisierte Software mit, ist aber im Vergleich zum aktuellen FreeBSD weiterhin eher konservativ ausgestattet. So kommt beispielsweise noch der GCC 3.3.6 zum Einsatz. Andere Pakete hingegen sind aktueller, so etwa die Datenbank PostgreSQL 8.1.3, Perl 5.8.8 und BIND 9.3.2. Darüber hinaus enthält FreeBSD X.org 6.9 und unter anderem die Desktop-Oberflächen KDE und GNOME.

FreeBSD 5.5 ist voraussichtlich die letzte Version der 5er-Serie der Distribution, mit Sicherheitsaktualisierung wird sie jedoch auf jeden Fall noch bis 2007 unterstützt. Der erste Release Candidate von FreeBSD 5.5 steht ab sofort zum Download für unterschiedliche Architekturen bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

laxroth 18. Mai 2006

Aha. Also könnte ich immer noch Politiker werden...das beruhigt mich. Oder doch nich...

BSDDaemon 17. Mai 2006

Die FreeBSD Reihe die ausläuft ist 4.*. Dort läuft der offizielle Support für 4.Ten...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    •  /