Abo
  • Services:

Windows Media Player 11 als Download

MTV startet Musik-Download-Portal URGE

Eine erste Beta-Version des Windows Media Player 11 bietet Microsoft ab sofort für Windows XP unter anderem in deutscher Sprache zum Download an. Die neue Version des Media-Players bringt eine überarbeitete Bedienoberfläche, die bei der Verwaltung von Multimediadaten helfen soll. Zeitgleich hat MTV in den USA das Musik-Download-Portal URGE gestartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Media Player 11
Windows Media Player 11
Microsoft hat die Webseite zum Windows Media Player 11 bereits online geschaltet, ohne das Produkt offiziell anzukündigen. Daher ist derzeit nicht abschließend bekannt, welche Neuerungen die aktuelle Version bringt. Fest steht allerdings, dass nur die US-Fassung des Windows Media Player 11 mit direktem Zugriff auf Online-Shops versehen ist. Der deutschen Variante fehlen diese Möglichkeiten vollständig.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  2. ADAC Versicherung AG, München

Der Windows Media Player 11 für Windows XP steht ab sofort als Beta-Version unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit. Das Installationsarchiv kommt auf eine Größe von knapp 23 MByte.

Windows Media Player 11
Windows Media Player 11
Zusammen mit der Beta des Windows Media Player 11 startet auch MTVs Musik-Download-Plattform URGE in den USA, denn wer den Windows Media Player 11 installiert, bekommt URGE automatisch dazu oder umgekehrt.

URGE bietet einzelne Songs für 99,- US-Cent sowie ein Abo-Modell an. Für 9,95 US-Dollar pro Monat oder 99,- US-Dollar im Jahr erhält man Zugriff auf das gesamte Angebot. Will man die Musik aber auch auf einen mobilen Player übertragen, werden für ein so genanntes To-Go-Abo 14,95 US-Dollar pro Monat oder 149,- US-Dollar pro Jahr fällig. Neukunden können das Angebot 14 Tage kostenlos testen.

Durch die Koppelung an den Windows Media Player 11 ist URGE derzeit auf die Windows-Plattform beschränkt. Mac- und Linux-Nutzer bleiben außen vor, ebenso Kunden außerhalb der USA.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. ab 399€

bhagavan 08. Sep 2007

Sasa 15. Jul 2007

Hi ich hab mal ne Frage und zwar versuch ich schon wie ein verrückter über der...

Xx_Tobi_xX 02. Jul 2007

drück die taste "alt" + "a" dann gehst du auf Erweiterungen und dann auf Farbauswahl...

Monster Beat 07. Feb 2007

Bald wirst du keine Musik und Videos mehr abspielen können. Alles wird DRM geschützt...

Flori 30. Nov 2006

was kann ich tun wenn ich keinoriginal windows habe??


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /