Abo
  • IT-Karriere:

ExpressCard für Gigabit-Ethernet von Linksys

Schnelles Netz für Notebooks mit PCI-Express

In den USA bietet Linksys jetzt mit der "EC1000" eine ExpressCard an, mit der sich Notebooks um einen Port für Gigabit-Ethernet erweitern lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Voraussetzung ist nicht nur ein Notebook, das intern mit PCI-Express arbeitet, sondern das auch einen Slot für die ExpressCards mitbringt. Zwar ist seit Intels Sonoma-Plattform und erst recht mit den aktuellen Centrino-Solo- und Duo-Designs PCI-Express teil von Intel-getriebenen Notebooks. Viele Hersteller bieten ihre Mobilrechner aber noch mit den herkömmlichen Slots für PC-Cards an.

Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Ulm
  2. Hays AG, Großraum München

Kann das Notebook jedoch eine ExpressCard aufnehmen, passt auch die EC1000. Sie unterstützt laut Linksys 10/100/1000-Ethernet mit automatischer Erkennung und kann ein Notebook auch per Wake-on-LAN (WoL) einschalten. Treiber werden nur für Windows mitgeliefert, hier wird aber neben 2000 und XP auch das betagte Windows 98 noch unterstützt.

Linksys liefert die Karte in den USA bereits zu einem Endpreis von rund 60,- US-Dollar aus, ob und wann sie auch in Europa erscheint, konnte Linksys Deutschland auf Anfrage noch nicht mitteilen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Akku Schlagbohrschrauber für 182,99€, Akku Bohrhammer für 114,99€, Linienlaser für...
  2. GRATIS im Ubisoft-Sale
  3. 329,00€

Rainer Zufall 20. Mai 2006

Wieso täglich? Die Karte soll 60 Euro kosten, die Lebensdauer setzen wir mal realistisch...

Eye-Q 16. Mai 2006

Ich glaube alle Notebooks die einen ExpressCard-Slot haben besitzen auch einen...

mariusac 16. Mai 2006

tja, finde es schade.. die variante dieses pcmcia-slots gibts schon seit einem halben...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2080 Super - Test

Mit der Geforce RTX 2080 Super legt Nvidia die Geforce RTX 2080 als leicht schnellere Version auf.

Geforce RTX 2080 Super - Test Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /