Freie Java-Klassenbibliotheken in neuer Version

GNU Classpath 0.91 unterstützt das Java Printing API

Die freien Java-Klassenbibliotheken GNU Classpath 0.91 unterstützen nun auch den entfernten Aufruf von Methoden. Zudem wurde das Java Printing API implementiert und bei Einsatz des GTK-Toolkits für grafische Oberflächen lässt sich auch die Zwischenablage in Anwendungen nutzen. So nähern sich die Bibliotheken immer weiter der Version 1.0.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Entwicklerversionen von GNU Classpath richten sich nicht direkt an Anwender, sondern kommen in anderen Projekten wie GCC/GVJ und Kaffee zum Einsatz. Die neue Version unterstützt das Java Printing API in Verbindung mit dem Drucksystem CUPS. So können Anwendungen über CUPS angebotene Drucker automatisch finden und Druckaufträge starten. Eine der neuen Version beigefügte Beispielanwendung demonstriert Entwicklern die Verwendung des APIs.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer (m/w/d)
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, München
  2. IT Service Delivery Manager (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
Detailsuche

Bei Verwendung des GTK-Toolkits können Entwickler nun zudem auf die Zwischenablage des Systems zugreifen. Beim Einsatz des für grafische Oberflächen gedachten APIs Swing funktioniert außerdem das Kopieren und Einfügen in Textfeldern wie unter X11, also durch Markieren des Textes bzw. mit der mittleren Maustaste. Darüber hinaus unterstützt GNU Classpath auch den entfernten Methodenaufruf, bei dem die Methode eines Java-Objekts aufgerufen wird, das sich auch in einer anderen virtuellen Maschine befinden kann. Diese wiederum muss nicht lokal laufen, sondern kann sich auch auf einem anderen Computer befinden.

Weitere Änderungen betreffen vor allem die Laufzeitschnittstelle, die um einige neue Implementierungen ergänzt wurde. Für die Unterstützung des Abstract Windowing Toolkits (AWT) wird mindestens GTK+ 2.4 vorausgesetzt, wobei weiterhin GTK+ 2.6 oder neuer empfohlen wird. Die 2D-Funktionen auf Basis der Cairo-Bibliothek sind, wie auch schon bei den Vorgängerversionen, verfügbar, aber standardmäßig deaktiviert.

Wie immer existiert auch bei Version 0.91 eine generische Edition, die Funktionen aus Java 1.5 unterstützt. Damit sollen Entwickler auch mit der Entwicklungsumgebung Eclipse 3.1 Programme mit Java 1.5 entwickeln können. Die Standardedition von GNU Classpath hingegen unterstützt bisher nur einen Großteil der Funktionen aus Java 1.4, dies jedoch auch noch nicht komplett.

GNU Classpath 0.91 kann ab sofort unter ftp.gnu.org heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  2. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /