• IT-Karriere:
  • Services:

LG macht jetzt in Dünn: 14-Zoll-Notebook mit 21 mm Höhe

Brotschneiderqualitäten noch nicht erreicht

Nicht nur Handys, auch Notebooks hat LG ins Visier genommen. Ist schon LGs Chocolate-Handy mit 15 mm sehr schlank, soll nun auch ein extrem dünnes Notebook des koreanischen Elektronik-Hersteller auf den Markt kommen. Mit 21 mm ist das XNote T1 zwar nicht dem Chocolate-Handy ebenbürtig, aber für ein 14,1-Zoll-Notebook mit eingebautem DVD-Brenner schon sehr flach.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Breitbild-Display des XNote T1 bietet wahlweise eine Auflösung von 1.280 x 800 oder 1.440 x 900 Pixel und beinhaltet Intels Core-Duo-Prozessor L2300 mit 1,5 GHz.

Stellenmarkt
  1. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied), Köln
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

LG XNote T1
LG XNote T1
Als Grafiklösung wird Intels GMA 950 eingesetzt, die sich bis zu 256 MByte des Hauptspeichers reserviert. Der Flachmann kann mit bis zu 4 GByte RAM ausgestattet werden und beinhaltet neben der obligatorischen Festplatte mit 60 oder 80 GByte auch noch einen DVD-Brenner, der alle DVD-Formate inklusive DVD-RAM liest und schreibt.

WLAN nach 802.11a/b/g Bluetooth und ein Fingerabdruck-Sensor, TPM (Trusted Platform Module) und ein 5-in-1-Kartenleser (XD/SD/MMC/MS/MS Pro) sind in dem Gerät ebenfalls noch untergebracht worden. Dazu kommen ein 56K-Modem, Gigabit-Ethernet, ein ExpressCard/34-Schacht, 3x USB 2.0, S-Video-Out, VGA, FireWire400 und Tonanschlüsse inkl. SPDIF.

LGs XNote T1 wiegt 1,9 Kilogramm und ist in hochglänzendem Klavierlackschwarz und normalem Schwarz erhältlich. Die Innenseite samt Tastatur ist weiß. Die Außenmaße des Gerätes liegen bei 334 x 240 x 21,5 mm. Der Preis wurde noch nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 209,49€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Assassin's Creed: Odyssey für 22,99€, Borderlands 3 für 25,99€, Battalion 1944 8...
  3. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)

erselbst 17. Mai 2006

Nicht schlecht! Gegen das Lifebook spricht eigentlich nur: - Extrem hoher Preis - Extrem...

tazzmanx 17. Mai 2006

Also auf dem Bild auf dem die Frau das Notebook hält ist doch deutlich zu erkennen das...

gizeh 16. Mai 2006

http://www.avamos.de/product_info.php/cPath/1/products_id/573 leider auch nicht unter...

Dicky 16. Mai 2006

und was hat bitte das seitenverhältnis eines monitoes mit 'seitlich scrollen' zu tun? ob...

the real ezhik 16. Mai 2006

lol, du meinst wohl: Nur die Deutsche Bundespost (jetzt Deutsche Telekom), hat massiv...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    •  /