SkypeOut in USA und Kanada kostenlos

Anrufe ins Fest - und Mobilfunknetz ohne Gebühren

Skype hat sein ehemals kostenpflichtiges Angebot SkypeOut, bei dem man von dem Softwaretelefon aus ins Fest- und Mobilfunknetz telefonieren kann, nun zumindest in den USA und Kanada freigegeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kostenlos-Zusage gilt bis auf weiteres bis Ende 2006, teilte das Unternehmen mit. Die Gespräche in andere Länder und aus anderen Ländern jedoch sind weiterhin kostenpflichtig.

Für SkypeOut fallen in den USA und Kanada auch keine Vorauszahlungen, Minimalnutzungspflichten oder Abogebühren an, versicherte das Unternehmen, das seit September 2005 zu eBay gehört.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


its_me 16. Mai 2006

Also ich telefonier immer noch "kostenlos" über SparVoip ;-). 10 € aufladen und dafür 120...

Lord fiSh 16. Mai 2006

das man in den USA z.B. jeden der in der gleichen Stadt ist, kostenlos sowiso schon auf...

ikke 16. Mai 2006

Also muss man wieder mehr Leute locken



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Foundation bei Apple TV+
Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
Eine Rezension von Peter Osteried

Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
Artikel
  1. Naturschutz: Tesla weist Kritik an Bau der Gigafactory Berlin zurück
    Naturschutz
    Tesla weist Kritik an Bau der Gigafactory Berlin zurück

    In einer Online-Erörterung zu den Einwänden gegen die Gigafactory Berlin sieht Tesla keinerlei Probleme mit dem Bau.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. Lenovo Legion 5 bei Amazon um 300 Euro reduziert
     
    Lenovo Legion 5 bei Amazon um 300 Euro reduziert

    Das Gaming-Notebook ist bei Amazon zum Top-Preis erhältlich. Zudem sind weitere Artikel von Lenovo und Huawei sowie der Kindle Paperwhite im Angebot.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /