Samsungs Bluetooth-Headset WEP-200 kommt direkt ins Ohr

4 Stunden Gesprächszeit bei 9 Gramm Gewicht

Wieder bringt Samsung ein neues Headset: Das WEP-200 wiegt 9 Gramm und erscheint mit 40 Millimetern Länge nicht größer als eine Streichholzschachtel. Auf Ohrbügel hat der Hersteller verzichtet, das Headset wird direkt ins Ohr gesteckt. Da der Gehörgang der Menschen unterschiedlich groß ist, liefert Samsung verschiedene Ohrstöpsel in den Größen klein, mittel und groß.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung WEP-200
Samsung WEP-200
Mit dem Multifunktionsknopf lassen sich wie bei jedem Bluetooth-Headset die Standardfunktionen steuern. Anrufe werden damit angenommen, abgewiesen oder beendet. Mit zwei seitlichen Tasten lässt sich die Lautstärke regulieren. Das WEP-200 funkt wie üblich bis zu einer Reichweite von 10 Metern und unterstützt den Bluetooth-Standard 2.0.

Stellenmarkt
  1. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. Scientific IT Gruppenleitung (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Freiburg
Detailsuche

Mit dem H5 Miniblue gibt es ein ähnliches Produkt von Motorola: Der amerikanische Handy-Hersteller hat bereits im März 2006 einen Knopf fürs Ohr vorgestellt, der ein gutes Stück schlanker ist als das Samsung-Pendant und lediglich 7,4 Gramm auf die Waage bringt. Dafür hat es weniger Akkuleistung als der Samsung-Stöpsel: Nach etwa 1,5 Stunden Gespräch ist Schluss.

Motorola H5 Miniblue
Motorola H5 Miniblue
Mit dem WEP-200 können Handy-Nutzer bis zu 4 Stunden am Stück telefonieren, der Stand-by-Betrieb liegt nach Herstellerangaben bei knapp 3 Tagen. Wenn das Headset einmal nicht in Gebrauch ist, kann es im mitgelieferten Etui aufbewahrt werden. Gleichzeitig dient dieses als Ladeadapter.

Samsungs Bluetooth-Headset WEP-200 soll ab sofort für 79,- Euro erhältlich sein. Das Motorola H5 Miniblue soll ab Juni 2006 für 149,- Euro in die Läden kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


zyxxie 16. Mai 2006

k.T.

teemann 16. Mai 2006

...und was ist mit Tee???

Brrrrrr 16. Mai 2006

War da nicht mal was... in der Richtung als Tehcnologie angekündigt?

peter:s 15. Mai 2006

ähnliches prinzip wie beim plantronics "discovery". richtig bombenfest sitzt das teil...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /