Take 2 schließt Rockstar Wien

Schwache Videospielverkäufe und Wechsel der Konsolengeneration als Gründe

Während der E3 Expo hat Take 2 die österreichische Niederlassung seines Spielestudios Rockstar geschlossen, von der u.a. die Xbox-Version von Grand Theft Auto stammte. Was mit den laufenden Projekten ist, gab das Unternehmen auf Nachfrage nicht an.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Rockstar-Studio in Wien war das größte österreichische Spielestudio, über 100 Mitarbeiter wurden entlassen. Einer davon, Jurie Horneman, berichtete von der Schließung in seinem Blog, bevor Take 2 sie offiziell bestätigte. Am 11. Mai 2006 sei er morgens vom Wachschutz begrüßt worden. Als Grund für die Schließung sei ihm das schwache Videospielgeschäft und der Generationswechsel bei den Konsolen angegeben worden.

Horneman selbst zeigt sich eher erleichtert als enttäuscht, das in Arbeit befindliche und nicht genannte Spiel hätte länger in Anspruch genommen als erwartet und werde nun vielleicht nie erscheinen. In Wien wieder in der Spielebranche unterzukommen werde aber schwer sein, vor allem, wenn so viele auf einmal ihren Job verlieren. Wenigstens würde aber gemäß österreichischem Gesetz noch für eine Übergangszeit Lohn gezahlt und Take 2 bemühe sich, Jobs in anderen Studios bereitzustellen, heißt es im Blog von Horneman.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

jello 20. Aug 2006

Da gibt's nur ein Problem: Du hast die letzten paar Jahre verschlafen. BMG Interactive...

raydog 16. Mai 2006

so ist es! Hier eine Gesamtaufstellung auf einer Fansite: http://www.twinlake.de...

<strong>lala... 15. Mai 2006

LALA


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /