• IT-Karriere:
  • Services:

Raubkopierer erobern die Xbox 360

Verhältnismäßig komplizierter DVD-Laufwerks-Hack verfügbar

Nun kann das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Microsoft und Raubkopierern losgehen: Nachdem Hacker per Video demonstrierten, dass eine modifizierte Version der DVD-Laufwerks-Firmware der Xbox 360 auch Spielekopien abspielt, hat ein Nachahmer nun eine entsprechende Firmware ins Netz entfleuchen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der von "Commodore4Eva" stammende und im XboxHacker.net-Forum angekündigte Firmware-Hack für das Toshiba-Samsung-DVD-Laufwerk (TS-H943) der Xbox 360 ist seit kurzem im Netz zu finden. Für Hitachi-LG-Laufwerke ist ein eigener DVD-Hack erforderlich. Commodore4Eva hatte kürzlich auch eine ähnliche Firmware für die alte Xbox veröffentlicht. Beide Firmware-Hacks erlauben es, leicht modifizierte DVD-Abbilder von Spielen zum Laufen zu bringen, ohne dass ein Modchip vonnöten ist.

Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Hamburg

Beigepackte Tools sollen es zwar vereinfachen, Original-Spiele zu kopieren und passend zu modifizieren, um sie dann von den veränderten DVD-Laufwerken zu starten. Da das Sicherheitssystem der Xbox 360 aber selbst noch nicht ausgeschaltet ist, ist es weiterhin nicht möglich, originale oder unerlaubt kopierte Spiele fremder Regionen abzuspielen.

Die mit Abstand größte Hürde ist jedoch zweifelsfrei, dass die Laufwerks-Firmware nicht in der Xbox 360 selbst, sondern erst nach Anschluss des DVD-Laufwerks an einen PC modifiziert werden kann. Damit muss die Xbox 360 aufgeschraubt werden und die Garantie geht verloren. Microsoft hat diese Einschränkung nicht, über künftige Spiele und Xbox Live könnte die DVD-Firmware neu geschrieben oder überprüft werden - und der Ausschluss aus Xbox Live drohen. Nicht umsonst heißt es in der Beschreibung: "Use on Xbox Live at own risk".

Der Einsatz der "Xtreme firmware for TS-H943 Xbox 360" von Commodore4Eva, so er denn funktioniert, ist also mit Vorsicht zu genießen. Zudem ist er nur für unsportliche Raubkopien interessant, selbst entwickelte Software wie das Xbox Media Center (XBMC) kann damit nicht zum Laufen gebracht werden. Hierzu müsste auch noch das ausgefeilte Sicherheitssystem der Xbox 360 geknackt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,99€
  2. 27,90€
  3. 349,00€
  4. (u.a. Winkelschleifer GWS 7-125 für 35,99€, Akku Kreissäge GKS 18V-57 für 115,99€ )

hotzenplotz imago 15. Dez 2006

Manche sagen, dass beim raubkopieren auch keine Kopien geraubt werden. Es soll sich um...

Tori 08. Sep 2006

http://www.soundgalaxy.org/assets/images/antikinderporn.jpg lassts euch durch den kopf...

Das materielle Gut 16. Mai 2006

Sinn findet man immer und überall, man muss ihn nur suchen und gewillt sein ihn zu...

Sven Janssen 16. Mai 2006

Also wenn Du nun versuchst ... das wird dir nicht mehr gelingen. Dafür ist da schon zu...

Sven Janssen 16. Mai 2006

Das haben die NUR abgekupfert.


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /