Wikimedia Deutschland bekommt einen Geschäftsführer

Arne Klempert soll Geschäft des Vereins aus Frankfurt am Main führen

Im Februar 2006 gaben die Mitglieder des Vereins "Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V." grünes Licht für die Einrichtung einer Geschäftsstelle. Am 1. Oktober 2006 soll es nun offiziell losgehen. Geschäftsführer wird Arne Klempert, bislang zweiter Vorsitzender des Vereins.

Artikel veröffentlicht am ,

Der gemeinnützige Verein, der sich unter anderem für die freie Enzyklopädie Wikipedia engagiert, will mit der Geschäftsstelle seine Arbeit weiter professionalisieren, um die vielfältigen Aufgaben besser zu bewältigen. "Wir erfahren nach wie vor enormen Zuspruch, müssen derzeit aber viele Chancen zur Förderung freien Wissens ungenutzt lassen. Uns fehlt schlicht die Zeit", beschreibt der Vereinsvorsitzende Kurt Jansson die aktuelle Situation. "Mit der Geschäftsstelle und einem kompetenten Geschäftsführer wollen wir dies ändern und gleichzeitig eine solide Grundlage für weiteres Wachstum schaffen", so Jansson weiter.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  2. Entwickler (m/w/d) Business Intelligence / Data Warehouse
    bofrost*, Straelen
Detailsuche

Geschäftsführer soll Arne Klempert werden, bislang zweiter Vorsitzender von Wikimedia Deutschland. Klempert, der sein Amt während des Bewerbungsverfahrens ruhen ließ, hat sich dabei gegen 64 Bewerber durchgesetzt.

""Auch wenn ihm sein bisheriges Engagement für Wikimedia den Einstieg in den neuen Job sicher erleichtern wird, haben primär die fachlichen Qualifikationen den Ausschlag für die Berufung zum Geschäftsführer gegeben", stellt der Erste Vorsitzende Kurt Jansson klar. Schließlich habe sich der Verein bewusst dafür entschieden, die Stelle öffentlich auszuschreiben und sich nicht im Vorfeld auf eine interne Lösung festgelegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Jelly Scrolling: iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling
    Jelly Scrolling
    iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling

    Das neue iPad Mini 6 macht bei einigen Anwendern sichtbare Probleme. Beim Scrollen hinkt eine Bildschirmhälfte hinterher.

  3. Full Self-Driving Beta: Tesla schaltet Selbstfahrmodus für US-Nutzer frei
    Full Self-Driving Beta
    Tesla schaltet Selbstfahrmodus für US-Nutzer frei

    Mit einer neuen Software-Version können Tesla-Fahrer den Selbstfahrmodus FSD aktivieren. Vor der Freigabe gibt es aber einen Sicherheitscheck.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /