• IT-Karriere:
  • Services:

QSC beschleunigt ADSL2+-Ausbau

Umsatz wächst gegenüber dem ersten Quartal 2005 um 31 Prozent

Einen Umsatzanstieg um rund 31 Prozent auf 54,4 Millionen Euro meldet der DSL-Anbieter QSC für das erste Quartal 2006 im Vergleich zum Vorjahr. Das Bruttoergebnis klettert um 52 Prozent auf 16,4 Millionen Euro nach 10,8 Millionen Euro im Vorjahresquartal.

Artikel veröffentlicht am ,

Das vorläufige EBITDA-Ergebnis gibt QSC mit 2,4 Millionen Euro an, eine Steigerung um 85 Prozent auf 2,4 Millionen Euro gegenüber 1,3 Millionen Euro in den ersten drei Monaten 2005. Negativ ist weiterhin das Konzernergebnis, das sich aber von -5,1 auf -3,0 Millionen Euro verbesserte.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Esslinger Wohnungsbau GmbH, Esslingen bei Stuttgart

Auf Grund der Nachfrage von Unternehmenskunden und Wholesale-Partnern habe man im ersten Quartal 13 weitere Städte an das eigene DSL-Netz angeschlossen. Zugleich sei der ADSL2+-Ausbau in enger Abstimmung mit Wholesale-Partnern beschleunigt worden. Die Investitionen stiegen infolgedessen auf 7,3 Millionen Euro gegenüber 3,8 Millionen Euro im ersten Quartal 2005.

Diese Investitionen führten ebenso wie die im ersten Quartal des Jahres turnusmäßig für das Gesamtjahr anfallenden Vorauszahlungen an die Deutsche Telekom zu einem Liquiditätsabfluss. Per 31. März 2006 verfügte das Unternehmen danach über liquide Mittel in Höhe von 42,9 Millionen Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Patty 15. Mai 2006

Am meisten Upload mit (für Privatleute erschwinglichen) ADSL2+-Anschlüssen bietet...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

    •  /