• IT-Karriere:
  • Services:

.tel soll Telefon und Internet verschmelzen

ICANN vergibt neue Top-Level-Domain an Telnic

Die ICANN hat die Einrichtung der neuen Top Level Domain (TLD) ".tel" einstimmig genehmigt und den Verwaltungsauftrag an Telnic vergeben. Die neue TLD soll Telefon und Internet miteinander verschmelzen und Privatpersonen wie Unternehmen die Möglichkeit geben, unter einer einfach zu merkenden Adresse jederzeit erreichbar zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Telnic will mit .tel das Domain-Names-System auf Telefone und Instant Messenger ausweiten und bekam dafür von der "Internet Corporation for Assigned Names and Numbers" (ICANN) grünes Licht.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Reitsport Schockemöhle GmbH, Steinfeld-Mühlen

Die Eingabe einer Adresse wie "unternehmen.tel" soll dann ausreichen, um eine Telefonverbindung mit dem Unternehmen herzustellen. Privatpersonen sollen die Domain .tel dazu verwenden, ihre Kontaktinformationen direkt im DNS zu veröffentlichen und zu aktualisieren. Sie sollen in Echtzeit entscheiden können, auf welche Art sie für Freunde und Kollegen erreichbar sein möchten, ob per VoIP, herkömmliches Telefon, E-Mail, SMS oder Instant Messenger.

Die Daten sollen in NAPTR-Records (Naming Authority Pointer Resource Record) direkt im DNS gespeichert werden. Der Ansatz soll dabei mit ENUM, PSTN und SS7 kompatibel sein.

Das britische Unternehmen Telnic will entsprechende Softwareanwendungen kostenlos zur Verfügung stellen, damit die Domain .tel in die üblicherweise verwendeten Adressbücher von Computersystemen und Mobiltelefonen integriert werden kann. Einen Zeitplan zur Einführung der neuen TLD gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.199,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

Mikko 15. Jan 2008

Soweit ich informiert bin wird so etwas, wie du es beschrieben hast nicht auftreten...

SHADOW-KNIGHT 16. Mai 2006

Na toll, dann wird's erst so richtig lustig. Während im Moment eher selten mal ein...

irgendwer 15. Mai 2006

NAPTR records kann ich genauso gut in meine vorhandene Domain eintragen. Dazu brauche ich...

wonga 15. Mai 2006

Das Problem hast IMHO aber auch mit einem normalen Telefonverzeichnis.

slasher 15. Mai 2006


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Fire TV Cube im Praxistest: Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung
Fire TV Cube im Praxistest
Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung

Der Fire TV Cube ist mehr als eine Kombination aus Fire TV Stick 4K und Echo Dot. Der Cube macht aus dem Fernseher einen besonders großen Echo Show mit sehr guter Sprachsteuerung und vorzüglicher Steuerung von Fremdgeräten. In einem Punkt patzt Amazon allerdings leider.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. Zum Start von Apple TV+ Apple-TV-App nur für neuere Fire-TV-Geräte
  2. Amazon Youtube-App kommt auf alle Fire-TV-Modelle
  3. Amazon Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzer

    •  /