• IT-Karriere:
  • Services:

Nürnberg eröffnet "Linux Business Campus"

Verein will jungen Open-Source-Unternehmen auf die Beine helfen

Nürnberg soll als Open-Source-Standort gestärkt werden, dazu haben Linux-Experten, die Stadt Nürnberg und die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg den Verein "Linux Business Campus Nürnberg" gegründet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Verein soll einen so genannten "Linux Business Campus" im Maxtorhof Nürnberg aufbauen. Dieser Campus wird in unmittelbarer Nähe zum Softwarehersteller Suse/Novell und dessen "Porting & Migration Center" liegen und soll für junge Softwareunternehmen, fokussiert auf Open Source und Linux, ein ideales Umfeld schaffen.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt

Dazu soll der Campus günstige Mieten für junge Unternehmen, maßgeschneiderte, flexible Flächen und Mietvertragslaufzeiten, eine verkehrsgünstige, zentrale Lage und eine moderne Infrastruktur mit zahlreichen Gemeinschaftseinrichtungen bieten. Hinzu kommt ein umfangreiches Serviceangebot sowie die Unterstützung durch die international erfahrenen Campus Coaches und deren Expertennetzwerk, verspricht der Verein.

Den Vereinsvorsitz soll Richard Seibt übernehmen, der früher unter anderem als Geschäftsführer bzw. Vorstand bei IBM, United Internet, SuSE und Novell tätig war: "Mit dem gesammelten Know-how der Campus Coaches wollen wir die jungen Firmen nicht nur bei der Entwicklung von Open-Source-Lösungen unterstützen, sondern sie auch konsequent an den Markt heranführen. Wir verfügen weltweit über Partner, und nichts ist wichtiger für innovative junge Unternehmen als internationale Vertriebskontakte, Marketing-Wissen und der direkte Zugang zu Wagniskapitalgebern", erläutert Seibt die Pläne des Vereins.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 290,99€ (Release 10.11.)
  2. 499,99€ (Release 10.11.)
  3. 59,99€ (Release 10.11.)
  4. (u. a. Wireless Controller für 59,99€, Play and Charge Kit für 22,38€, Call of Duty: Black...

niki 06. Okt 2006

hei leute hier ist eine super friseur nur 10 euro für schüler studenten und azubis also...

R. Sh. Card 15. Mai 2006

(Auch "kT" ist ab 2007 GEZ-pflichtig.)


Folgen Sie uns
       


Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
iPhone, iPad und Co.
Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

  1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
  2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
  3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

    •  /