Medion: Herber Umsatzeinbruch verhagelt die Bilanz

Deutlicher Gewinnrückgang zu verzeichnen

Medion, unter anderem der Haus- und Hoflieferant von Aldi für Computer, musste im abgeschlossenen ersten Quartal seines Geschäftsjahres einen Umsatzrückgang auf 466 Millionen Euro hinnehmen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag dieser noch bei 631 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Das vorsteuerliche Ergebnis EBIT rutschte gar von 12,2 auf jetzt 4,1 Millionen Euro, der Nettogewinn von 6,8 auf 2,1 Millionen Euro. Pro Aktie bedeutet dies einen Gewinnanteil von 0,04 Euro nach 0,14 Euro im Vorjahreszeitraum.

Stellenmarkt
  1. Embedded Software Developer / Engineer (m/f/d)
    OTT Hydromet GmbH, Kempten
  2. Teamassistenz im Bereich IT (m/w/d)
    XENIOS AG, Heilbronn
Detailsuche

Der Elektronikhändler hatte sich entschlossen, sowohl im In- als auch im Ausland Bereiche aufzugeben, die unprofitabel erschienen, woraus ein Umsatzrückgang entstand. In Deutschland gingen die Umsätze von 402,2 Millionen auf 295,9 Millionen Euro zurück, im europäischen Ausland von 221,9 auf 162,8 Millionen Euro.

Wichtige Umsatzstützen sind der Bereich Kommunikationstechnik, vor allem die Verkäufe von Mobilfunkgeräten und der Einstieg in das Geschäft mit Mobilfunkleistungen. Der Bereich Kommunikationstechnik konnte denn auch einen Umsatzzuwachs von 19,6 auf 28,8 Millionen Euro verbuchen.

Medion baute im Berichtszeitraum ungefähr 11 Prozent seiner Stellen ab. Zum Stichtag beschäftigte das Unternehmen 1.430 Personen nach 1.589 im Vorjahr.

Im Gesamtjahr 2006 soll Medion einen Umsatz von ca. 2 Milliarden Euro nach 2,5 Milliarden im Vorjahr erwirtschaften, teilte der Vorstand mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /