• IT-Karriere:
  • Services:

jMaki: JavaScript wird zur Java-Komponente

Zwei neue Entwicklerportale

Sun hat mit Project jMaki ein freies JavaScript-Wrapper-Framework veröffentlicht. Damit lassen sich JavaScript-Widgets in einen JSP- oder JSF-Tag packen, um so JavaScript-Komponenten wie Teile der Java-Programmiersprache behandeln zu können. Zusätzlich hat Sun zwei neue Entwicklerportale vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Project jMaki ist ein Java-Script-Wrapper-Framework für Java. Entwickler können JavaScript-Widgets aus einem Ajax-Framework übernehmen und diese in einen JavaServer-Pages-(JSP-) oder JavaServer-Faces-Tag (JSF) verpacken. Damit lassen sich diese wie Teile der Java-Programmiersprache nutzen. Sun verspricht, dass dies die Nutzung von Ajax-Frameworks mit der Java-EE-Plattform vereinfacht. Vorgefertigte Wrapper für einige bekannte Frameworks wie Dojo, Prototype und Yahoo Widgets gibt Sun den Entwicklern gleich an die Hand, weitere können selbst entwickelt werden.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. CSL Behring GmbH, Marburg

Dabei soll sich Project jMaki leicht erweitern lassen, so dass Programmierer neue Widgets nutzen können, sobald diese veröffentlicht werden. Das Framework steht ab sofort zum Download bereit und unterliegt den Bestimmungen der BSD-Lizenz.

Zusätzlich hat Sun zwei neue Entwicklerportale eröffnet: Unter developers.sun.com/ajax finden Entwickler Informationen rund um Ajax, so beispielsweise technische Artikel und Code-Beispiele. Aber auch Entwicklungswerkzeuge und Komponenten veröffentlicht Sun dort.

Auf dem zweiten Portal java.sun.com/javascript bietet Sun Informationen zum gemeinsamen Einsatz von Java und JavaScript. Unter anderem erklärt Sun an dieser Stelle auch, wie JavaScript direkt in die Java-Plattform integriert werden soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 4,99€
  3. -36%) 31,99€
  4. 25,99€

Ali M 17. Mai 2006

sorry, aber was ist mit Ihnen los? Wenn was rennt und konstant arbeitet, dann sind es...


Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
    Workflows
    Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

    Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
    Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

    1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
    2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
    3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

      •  /