• IT-Karriere:
  • Services:

Infineon will Qimonda in New York an die Börse bringen

Börsengang an der New York Stock Exchange im zweiten Halbjahr 2006

Infineons ehemalige Speichersparte, die mittlerweile als Qimonda Ag eigenständig ist, soll in der zweiten Jahreshälfte in New York an die Börse gehen, abhängig vom Marktumfeld.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Aktien sollen bei der US-amerikanischen Kapitalmarktaufsicht (SEC) registriert und in den USA öffentlich angeboten sowie außerhalb der USA an institutionelle Investoren platziert werden. Dabei soll der Börsengang sowohl aus einer Kapitalerhöhung der Qimonda AG (Primary Offering) als auch dem Verkauf von Qimonda-Anteilen (Secondary Offering) durch Infineon bestehen.

Stellenmarkt
  1. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Auch nach dem Börsengang wird Infineon die Aktienmehrheit an der Qimonda AG halten.

Die Entscheidung für die New York Stock Exchange als Börsenplatz sei nach einer sorgfältigen Analyse verschiedener Optionen erfolgt, so das Unternehmen. "Für die USA sprechen vor allem die Marktliquidität und die relativ hohe Gewichtung von Technologie- und Halbleiterunternehmen in den amerikanischen Indizes", erläutert Peter J. Fischl, Infineon-Finanzvorstand und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Qimonda AG.

Kin Wah Loh ist mittlerweile aus dem Vorstand der Infineon Technologies AG ausgeschieden und fokussiert sich auf seine Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der Qimonda AG.

Im Geschäftsjahr 2005 erzielte der Geschäftsbereich Speicherprodukte - heute Qimonda - einen Umsatz von 2,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen hat weltweit rund 12.000 Mitarbeiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D All-Stars für 44,99€, Animal Crossing: New Horizons für 49,99€, Luigi's...
  2. 1.069€
  3. 55€ (Vergleichspreis ca. 66€)
  4. 57€ (Vergleichspreis ca. 80€)

Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  2. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten
  3. Crowdfunding Elektronisch verstellbarer Schreibtisch lädt Notebook auf

    •  /