Konkurrenz für Crysis: Haze - Shooter mit Tiefgang

Ubisoft und TimeSplitters-Entwickler Free Radical kündigen neuen Shooter an

Auf der E3 Expo 2006 stellt Ubisoft derzeit ein großes Feuerwerk an potenziellen Hit-Spielen vor, darunter auch das erstmals zu sehende "Haze". Hinter dem neuen Titel steht ein für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinender First-Person-Shooter, der nicht nur mit hübscher Grafik, sondern auch mit einem bedrückenden Szenario mit inhaltlichem Tiefgang aufwarten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Haze
Haze
Haze wird derzeit von Free Radical entwickelt, von denen bereits die TimeSplitters-Serie und der Stealth-Shooter Second Sight stammen. Die Hintergrundgeschichte von Haze: Im Jahr 2025 haben die Regierungen militärische Operationen in die Hände privater multinationaler Unternehmen gegeben, die längst die Fäden in der Hand zu haben scheinen. Als kürzlich von der Mantel Corporation angeworbener Soldat strebt der Spieler nach Erfüllung und Nervenkitzel im Kampf für die gute Sache - den Export von Demokratie in Regionen, die es nötig haben.

Stellenmarkt
  1. Test Automatisierer (m/w/d) IT
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Group CISO (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
Detailsuche

Haze
Haze
So verspricht es zumindest die Werbung des Mega-Konzerns, der die Bevölkerung mit fast allen nötigen Produkten versorgt, aber größtenteils im Waffen- und Kriegsgeschäft tätig ist. Die Mantel Corporation setzt dabei auf die Kampfdroge "NECTAR", die den angestellten Soldaten täglich eingeflößt wird und deren Kampfeslust, Stärke und Ausdauer steigert. Dazu kommt noch ein High-Tech-Arsenal an Fahrzeugen und Waffen.

Haze
Haze
Die Waffen dürfen offenbar nicht nur Terroristen und Diktatoren schmecken, sondern auch die politischen Feinde der Mantel Corporation. Für den Spieler beginnt der Konflikt in einem Land im vom Krieg gespaltenen Südamerika. Hier gilt es, gegen die Anhänger einer Rebellengruppe namens "The Promise Hand" zu kämpfen. Auf den ersten Blick scheint alles normal zu laufen, doch dann offenbart sich laut Ubisoft ein gänzlich anderer Blick auf die Dinge. Spekulationen zur Story wollte Ubisoft aber noch nicht kommentieren, der Einfluss von Mantel und NECTAR wird allerdings eine größere Rolle dabei spielen.

Auf der E3 Expo 2006 wurde eine Art Waldszenario mit hübschen Pflanzen sowie detaillierten und auch Deckung suchenden Gegnern gezeigt, auch ein Videodownload steht schon zur Verfügung. Ubisoft verspricht wegweisende Effekte, eine gute KI, eine realistische Physik-Simulation und ein abwechslungsreiches wie tiefgründiges Spielerlebnis. So sollen auch Fahrzeuge gesteuert, verschiedene Landschaften von feuchten Dschungelschluchten bis hin zu Berglandschaften erobert werden und neben dem Einzelspieler- auch verschiedene Mehrspieler-Modi zur Verfügung stehen. Ein kooperatives Spiel mit Freunden soll ebenso möglich sein wie Kämpfe zwischen zwei Fraktionen.

"Haze" soll im März 2007 für die Xbox 360, die PlayStation 3 und den PC erscheinen. Für Anfang 2007 ist auch Cryteks vielversprechender Shooter Crysis angekündigt, aber bisher nur für den PC. Microsoft zeigte Crysis in seiner Xbox-360- und Games-for-Windows-Pressekonferenz in Aktion, das Spiel wurde als Paradebeispiel für die mit Windows Vista und DirectX 10 möglichen neuen Grafikeffekte herangezogen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SHADOW-KNIGHT 12. Mai 2006

Windows XP goes DRM: C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\DRM Gruß, SHADOW-KNIGHT

FranUnFine 12. Mai 2006

Du hast keine Ahnung, und ich keinen Rechner.^^

Linguist 11. Mai 2006

Die Story laesst auf Gutes hoffen. Klar ist natuerlich, dass Mantel gaaaaanz gaaaaaaanz...

~jaja~ 11. Mai 2006

Das habe ich wohl verstanden. Mach dich nicht lächerlich, es gibt keinen einzigen id...

SirFartALot 11. Mai 2006

Ich freu mich jetzt schon auf das fuer Sehbehinderte optimierte Interface. *yum*



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

  2. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  3. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /