Abo
  • IT-Karriere:

Google-Produktfeuerwerk gezündet

Google Trends
Google Trends
Die weitere Neuvorstellung Google Trends führt die Google-Zeitgeist-Idee auf ein neues Niveau und soll Einblick in die Abfragen ermöglichen, die auf die Suchmaschine einprasseln. Unter www.google.com/trends lässt sich das neue Angebot einsehen und darüber recherchieren, wie populär der eingegebene Begriff bei der Google-Gemeinde in der Vergangenheit war und wie viele Nachrichten es zu dem Thema im Zeitverlauf gab.

Stellenmarkt
  1. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  2. Interhyp Gruppe, München

Dabei bietet Google Trends eine Unterscheidung nach Herkunft der Suchabfragen nach Städten und Regionen, sofern diese der IP der Suchenden tatsächlich zugeordnet werden können. Die Sprachenabfrage bezieht sich auf die Google-Interface-Sprache, von der aus gesucht wurde.

Von Google Notebook ist derzeit noch nichts zu sehen - es soll ein Organisationswerkzeug sein, mit dem Google-Fans ihre Rechercheergebnisse wie Textausschnitte, Bilder und Links samt Anmerkungen online sammeln und anderen - ganz web-2.0-mäßig - einen Blick darauf erlauben können. Google Notebook soll in der dritten Maiwoche 2006 unter www.google.com/notebook online gehen.

Das Windows-Programm 'Google Desktop 4 Beta' dient jetzt nicht nur der Desktop-Suche, sondern bildet die Basis für kleine Anwendungen, so genannte Google Gadgets, die gesondert installiert werden. Zu den Gadgets gehören zahlreiche Spiele, Mediaplayer, Wettervorhersagen, Nachrichten-Ticker und vieles mehr.

 Google-Produktfeuerwerk gezündetGoogle-Produktfeuerwerk gezündet 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-77%) 11,50€
  3. 32,99€
  4. 4,32€

Ganjamann 23. Jul 2007

Kein schlechter Ansatz, aber wirklich gute Satire ist was anderes.

emily 10. Mär 2007

Hey woher weißt du dass Petr Lustig tot ist? Ich versuch seit Wochen meinen Freunden...

Thorsten... 20. Mai 2006

Google hat mit "Google Trends" offensichtlich die Ideen von ROMSO übernommen. ROMSO ist...

DaM 12. Mai 2006

Naja, es gab ja mal das Gerücht. Und die Fake-Screenshots sahen gut aus. Ein netter...

Adnix 12. Mai 2006

Wieso ist dieser kurze Artikel eigentlich zweimal unterteilt? Ich vermute der einzige...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /