• IT-Karriere:
  • Services:

Lange Haftzeit für Hacker

"Botmaster" zu 57 Monaten Gefängnis verurteilt

Jeanson James Ancheta, 21 Jahre alt, aus Kalifornien hat zugegeben, tausende von Rechnern unter seine Kontrolle gebracht und dieses "Botnet" an Spyware-Firmen und Spam-Versender vermietet zu haben. Dafür wurde er nun zu 57 Monaten Haft verurteilt.

Artikel veröffentlicht am , yg

Über Internetwürmer kontrollierte Ancheta, der in der Online-Welt als "Botmaster" auftrat, die Windows-PCs und nutzte sie als Installationsbasis für Ad-Serving-Software. Das brachte ihm mehr als 61.000 US-Dollar und einen neuen BMW ein, berichtet die Washington Post. Auch im U.S. Naval Air Warfare Center in China Lake und im Verteidigungsministerium soll er sich unerlaubt eingeloggt und einen Schaden in Höhe von rund 15.000,- US-Dollar angerichtet haben.

Mit dem Urteil verhängt die amerikanische Rechtsprechung erstmals fast fünf Jahre Haft für eine entsprechende Straftat. Das könnte die Messlatte für künftige Entscheidungen nach oben legen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)

luschtig 14. Mai 2006

... dateklau und katzeklo und neuner BMW ... so so ...

Michael - alt 12. Mai 2006

Danke für Deine Erläuterungen. Ich habe verstanden, was Du vorschlägst. Trotzdem bin ich...

Daniel87 12. Mai 2006

Kaution? Man kann einfach eine Kaution bezahlen und dann ist man Frei? Das glaube ich...

jojojij 11. Mai 2006

ich finde die straffe zwar etwas übertrieben, schließlich hat er damit ja keine 200.000...

Michael - alt 11. Mai 2006

Du hast vollkommen recht. Ich sehe das genauso. Wenn ich mir aber so die Kommentare in...


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Fazit

Im Test-Video stellen wir unser Fazit von Cyberpunk 2077 vor.

Cyberpunk 2077 - Fazit Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
    20 Jahre Wikipedia
    Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

    Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

      •  /