• IT-Karriere:
  • Services:

Bedruckbare Blu-ray-Rohlinge von TDK

Versionen für Thermo- und Tintenstrahldrucker

Zusammen mit zwei Spezialisten für den direkten Druck auf optischen Datenträgern hat TDK Versionen seiner Blu-ray-Rohlinge entwickelt, die für Kleinauflagen und private Einsatzzwecke gedacht sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Von Rimage stammen die mit TDK entwickelten Rohlinge mit bis zu 25 GByte Kapazität, die ein Thermodrucker mit Grafiken versehen kann. Dieser stammt idealerweise von Rimage selbst, ob die Discs auch mit anderen Thermo-Transfer- oder Thermo-Sublimationsdruckern verarbeitet werden können, verriet TDK noch nicht. Ein Termin für die Markteinführung oder gar Preise stehen auch noch nicht fest.

Im dritten Quartal sollen jedoch die Blu-ray-Rohlinge für Tintenstrahldrucker zu haben sein, die TDK mit Primera zusammen herstellt. Primera wiederum hat Brennstationen für Blu-ray Discs und Disc-Drucker für Kleinserien im Angebot. Die Inkjet-Rohlinge lassen sich damit bis zum Mittelring der Scheibe mit Aufdrucken versehen. Nach den bisherigen Erfahrungen mit bedruckbaren Discs dürften auch diese für Firmen gedachten Rohlinge mit Consumer-Geräten bedruckt werden können. Was sie jedoch kosten werden, gab TDK noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

inwa 11. Mai 2006

Wenn nicht aus einem Betrachtungsabstastand zugeschaut wird, der deutlich unter dem...

LS_HSI.DLL... 11. Mai 2006

Also da ist mir das Bedrucken mit einem Tintenstrahldrucker wesentlich lieber, als...


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Programmiersprachen: Weniger Frust mit Rust
Programmiersprachen
Weniger Frust mit Rust

Die Programmiersprache Rust macht nicht nur weniger Fehler, sie findet sie auch früher.
Von Florian Gilcher

  1. Linux Rust wandert ins System
  2. Open Source Rust verabschiedet sich endgültig von Mozilla
  3. Google und ISRG Apache-Webserver bekommt Rust-Modul

Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    •  /