Open Management Consortium gegründet

Arbeitsgemeinschaft will freie System-Management-Lösungen propagieren

Mehrere Firmen haben sich zum Open Management Consortium (OMC) zusammengeschlossen, das freie System- und Netzwerk-Management-Lösungen verbreiten und ihre Entwicklung fördern soll. Die Gründungsmitglieder sind Ayamon, Emu Software, Qlusters, Symbiot, Webmin und Zenoss. Sie unterstützen anfänglich verschiedene Projekte, darunter Nagios und Webmin.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Open Management Consortium setzt sich aus sechs Open-Source-Projekten zusammen, die teilweise von Firmen gesponsert werden. Namentlich handelt es sich um die Server-Überwachung Nagios, die von dem Support-Dienstleister Ayamon unterstützt wird. Emu Software unterstützt mit NetDirector die eigene Lösung zur Verwaltung von Netzwerkdiensten, während Qlusters mit OpenQRM die eigene Software zur Systemverwaltung beisteuert. Symbiot unterstützt openSIMS, eine Software, die freie Sicherheitsapplikationen in einer Infrastruktur vereint. Mit Webmin ist zudem das bekannte webbasierte Systemverwaltungswerkzeug beteiligt und mit Zenoss ein weiteres Projekt zum Netzwerk- und System-Management.

Stellenmarkt
  1. Product Configuration Manager (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  2. Senior Security Consultant (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg
Detailsuche

Gemeinsam sollen die Vorteile der offenen Lösungen sowie offener Standards beworben werden. Zudem möchte das OMC Entwicklern ein Forum bieten, um an entsprechenden Lösungen zu arbeiten. Sich selbst bezeichnen die beteiligten Projekte und Firmen als zentrale Figuren im Bereich der Open-Source-Lösungen zur Systemverwaltung. Zu den Zielen zählt es, das Bewusstsein für freie Lösungen zu fördern und Nutzer über freie Software aufzuklären, so dass diese fundierte Entscheidungen treffen können. Ferner möchte das OMC Standards zur Integration und Interoperabilität etablieren, ebenso wie es die gemeinsame Entwicklung an Projekten koordinieren möchte. Zudem sollen die vorhandenen Lösungen gemeinschaftlich beworben werden.

Um diese Ziele zu erreichen und offene Standards zur Systemverwaltung zu verbreiten, möchte man zuerst gemeinsam Protokolle entwickeln. Diese sollen zur Verwaltung von allgemeinen Teilen der IT-Infrastruktur dienen und so beispielsweise Informationen über Server, Storage-Lösungen, Konfigurationen und Middleware bereitstellen. Des Weiteren möchte man an Lösungen arbeiten, um Daten mit proprietären Systemen auszutauschen. Firmen und Projekte, die sich auf dem Gebiet der Systemverwaltung betätigen, können dem OMC selbst beitreten. Die Bekanntgabe von weiteren Teilnehmern ist in Kürze geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  2. Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
    Microsoft
    Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

    Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

  3. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /