Abo
  • IT-Karriere:

Grand Theft Auto IV angekündigt

Titel von Rockstar Games soll gleichzeitig für PS3 und Xbox 360 erscheinen

Rockstar Games hat mit GTA San Andreas für viel Wirbel gesorgt, nun wird mit "Grand Theft Auto IV" offiziell ein Nachfolger angekündigt. Das Spiel soll im Oktober 2007 auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Man habe die Kritik vernommen und bei Grand Theft Auto IV werde die Xbox-Welt nicht länger auf das Spiel warten müssen. Der Titel soll zeitgleich für PS3 und Xbox 360 erscheinen, heißt es von Seiten der Take-Two-Tochter.

Stellenmarkt
  1. E.I.S. Electronics GmbH, Bremerhaven
  2. Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Würzburg

Darüber hinaus verkündet Rockstar Games eine strategische Partnerschaft mit Microsoft. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen über Xbox Live exklusive episodenhafte Inhalte verbreiten.

"Grand Theft Auto IV" soll am 16. Oktober 2007 in den USA und am 19. Oktober 2007 in Europa, sowohl für Sonys PlayStation 3 als auch Microsofts Xbox 360, erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 127,99€ (Bestpreis!)

contamine 12. Mär 2008

Ihr lagt goldrichtig. Besser spät als nie: neue Screenshots zum Nachfolger von Mafia...

Onur Dogan 27. Jul 2007

niemand 05. Jul 2007

Ich find schade das GTA IV für PC nicht rauskommt! (scheint so ?!) Gerade wo ich mir vor...

dirdi 24. Nov 2006

Zumindest genauer als ein "When it's done!"

z55 16. Aug 2006


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /