Xbox 360: HD DVD, viele Spiele und spätes Halo 3

Microsoft will Vorsprung bei Next-Generation-Konsolen weiter ausbauen

Die noch erscheinenden Spielekonsolen PlayStation 3 und Nintendo Wii haben im Vorfeld der Spielefachmesse E3 Expo bereits das Augenmerkt auf sich gezogen. Nun ist es an Microsoft, den Blick wieder auf das Heute und damit die Xbox 360 zu lenken. Erreichen soll das "die zweite Generation der Next-Generation-Spiele", wie es Peter Moore von Microsofts Unterhaltungsabteilung ausdrückte.

Artikel veröffentlicht am ,

Gears of War (Epic Games/Microsoft)
Gears of War (Epic Games/Microsoft)
Zu zeigen, was die Xbox 360 auf dem Kasten hat, ist derzeit auch Microsofts größte Herausforderung, denn die im vierten Quartal 2006 auf den Markt kommenden Konkurrenten PlayStation 3 und Wii ziehen mehr und mehr Interesse von Microsofts seit Ende 2005 erhältlichem Xbox-Nachfolger ab. Microsoft und Partner haben aber einiges an Spielen in der Mache, die noch 2006 kommen werden.

Inhalt:
  1. Xbox 360: HD DVD, viele Spiele und spätes Halo 3
  2. Xbox 360: HD DVD, viele Spiele und spätes Halo 3

Bis die konkurrierenden Next-Generation-Konsolen auf den Markt kommen, will Microsoft zudem 10 Millionen Geräte im Markt haben, ein ausreichender Vorsprung, wie Peter Moore und Bill Gates meinen. Noch ist Microsoft aber nicht so weit, im Moment erreicht das Unternehmen gerade die Marke von 5 Millionen ausgelieferten Xbox 360, bis Juni 2006 sollen es knapp 5,5 Millionen werden. Zudem soll es bis Ende 2006 insgesamt über 160 Spiele für die Xbox 360 geben.

Lost Planet (Capcom)
Lost Planet (Capcom)
Allerdings werden nur wenige der neuen Spiele ausschließlich für die Xbox 360 entwickelt. Zu den Exklusiv-Titeln für die Xbox 360, die noch 2006 erscheinen werden, zählen das von Volition (Red Faction) entwickelte Straßenkampfspiel "Saints Row" (THQ), der von Capcom stammende Science-Fiction-Shooter "Lost Planet: Extreme Condition" und der ebenfalls futuristische Shooter "Gears of War", den Epic Games für Microsoft entwickelt. Wann genau im Jahr 2006 Gears of War denn nun kommt, verrieten die Partner immer noch nicht, das was zu sehen war, beeindruckte aber sehr.

Viva Pinata (Microsoft)
Viva Pinata (Microsoft)
Dazu kommt dann bis Weihnachten 2006 noch das auf der E3 angekündigte Rennspiel Forza Motorsport 2, das mit über 300 Autos aufwarten soll, sowie das von Microsofts Spielestudio Rare in Zusammenarbeit mit 4Kids entwickelte "Viva Pinata", in dem ein Lebensraum für liebenswerte Papierschnipseltiere geschaffen werden muss. Das Ganze sieht sehr knuddelig aus.

Stellenmarkt
  1. Junior Consultant SAP Logistik (w/m/d)
    UNIORG Gruppe, Dortmund (remote möglich)
  2. Trainee im Bereich Projektkoordination Strategie m/w/d
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
Detailsuche

Ganz zum Schluss der Pressekonferenz hat Bill Gates auch noch Szenen aus dem bereits erwarteten Shooter "Halo 3" demonstriert - in Form einer Videovorschau, die laut Microsoft mit der Halo-3-Engine in Echtzeit gerendert wurde. Das Spiel selbst wird aber noch eine Weile auf sich warten lassen: Erst irgendwann 2007 wird es so weit sein. Das dürfte wohl auch für das von Microsoft exklusiv für die Xbox 360 angekündigte "Fable 2" gelten. Von dem Spiel war aber nur ein Trailer zu sehen war, der verriet, dass Fable 2 in moderneren, mit Steinschloßpistolen aufwartenden Zeiten spielt und hübschere Grafik bieten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Xbox 360: HD DVD, viele Spiele und spätes Halo 3 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Tob 16. Mai 2006

Das ist doch alles Haarklauberei. Wenn ihr mal ein paar Fakten wollt: Schaut hier vorbei...

~jaja~ 11. Mai 2006

Sag du mir nicht worum es mir ging. :-P Treu ist ja OK, aber artig? Sag doch gleich du...

Vollstrecker 11. Mai 2006

Microsoft license GestureTek Video Gesture Control Technology GESTURETEK PRESS RELEASE...

inwa 11. Mai 2006

Da Gamer meist sehr nah am Bildschirm sitzen lohnt sich HD für sie. Aber zum Filmeschauen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Netztest
Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz

Bei der Reichweite der Breitbandversorgung überholt Telefónica den Konkurrenten Vodafone. Die Telekom erhält 952 von maximal 1.000 Punkten.

Netztest: Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /