Abo
  • IT-Karriere:

PlayStation Spot - Kostenlose PSP-Inhalte per WLAN

Kein Internetzugang und auch keine Online-Spiele über die PSP-Hotspots

Nicht nur beim Controller der PS3 wandelt Sony auf Nintendos Spuren, mit PlayStation Spot will Sony nun auch kostenlos Inhalte per WLAN auf die Geräte verteilen. Nintendo geht allerdings einen Schritt weiter und bietet ein kostenloses Netz von WLAN-Hotspots auch für Online-Spiele an.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony setzt dabei auf ein kleines Gerät, "PlayStation Spot" genannt, das PSPs in seiner Umgebung per WLAN mit Spieledemos, Videos, Film-Trailern, Musik, Bildern und anderen Inhalten versorgt. Inhalte-Anbieter wie Plattenfirmen oder Filmstudios sollen so neue Bands oder Filme bewerben können.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München
  2. Mönkemöller IT GmbH, Karlsruhe

Zunächst wird PlayStation Spot in zehn Ländern mit 300 "PlayStation Spots" gestartet. Neben Deutschland sind dies Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Australien. Die Geräte selbst sollen mobil sein und so leicht auf Events genutzt werden können, um PSP-Besitzern gewünschte Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Von Online-Spielen und Internetzugang ist keine Rede und die heruntergeladenen Inhalte können auch nicht gespeichert werden. Schaltet man die PSP ab, gehen die Inhalte verloren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  2. (u. a. Actionfiguren ab 11,99€, DCU Animation Batman Collection 59,97€, verschiedene Lego DC...
  3. (aktuell u. a. QPAD QH-91 Headset für 54,90€, Corsair T1 Race 2018 Gaming-Chais verschiedene...
  4. ab 799,00€

AntiSchneeweiss 18. Aug 2006

NEIN die Demos werden nicht gelöscht!

Peet 11. Aug 2006

http://psps.freepay.com/?r=32107846

hans 10. Mai 2006

kt


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    Mobile-Games-Auslese
    Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

    Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
    2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
    3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
    Astrobiologie
    Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

    Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
    Von Miroslav Stimac

    1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
    2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
    3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

      •  /