• IT-Karriere:
  • Services:

Motorolas RAZR bekommt iTunes spendiert

Musikverwaltung auf dem RAZR V3im mit der Apple-Software

Motorola bringt iTunes erneut auf ein Handy. Diesmal trifft es das RAZR V3im, das außer der Musikverwaltungssoftware eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen Instant-Messaging-Client und Bluetooth an Bord hat.

Artikel veröffentlicht am , yg

RAZR V3im
RAZR V3im
Obwohl das erste iTunes-Handy Motorola ROKR ein Flop war, setzt der Handyhersteller weiterhin auf die Musik-Software. Diesmal hat er sie in sein Erfolgsmodell RAZR eingebaut und diesem die Bezeichnung V3im verpasst. Das rote, 98 x 53 x 13,9 mm messende und 95 Gramm wiegende Klapphandy kommt mit einem TFT-Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln daher und kann bis zu 262.144 Farben darstellen. Das CSTN-Außendisplay weist 96 x 80 Pixel auf und stellt maximal 65.536 Farben dar.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach

RAZR V3im
RAZR V3im
Daneben verfügt das neue RAZR über eine 1,3-Megapixel-Kamera und einen MP3-Player, als Schnittstellen für die Datenübertragung sind Bluetooth und USB angegeben. Nachrichten können per SMS, MMS, Instant Messenger oder E-Mail übermittelt werden. Außerdem beherrscht das Handy Sprachwahl. Für Spielefreunde stehen Java und die Möglichkeit, Bilder in 3D darzustellen, bereit. Recht üppig ist der Telefonspeicher des Quad-Band-Handys, das in den Netzen GSM 850/900/1.800/1.900 MHz funkt und 2.000 Kontakte verwalten soll.

10 MByte internen Speicher hat Motorola für das RAZR V3im vorgesehen, im Lieferumfang ist zudem eine 512-MByte-Micro-SD-Karte enthalten. Die Akkulaufzeiten gibt Motorola mit knapp 13 Tagen im Stand-by-Betrieb und gut 6,6 Stunden für Gespräche an, bevor der Akku wieder an die Steckdose muss.

Ab Mai 2006 soll das RAZR V3im für 429,- Euro ohne Vertrag im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. RU7099 70 Zoll (178 cm) für 729,90€ (Vergleich 838€), RU7179 75 Zoll (189 cm) für 889...
  2. (Arthouse Cnma, RTL Crime, StarzPlay jeweils 3 Monate für 0,99€/Monat)
  3. 649,00€ (Vergleichspreise ab 718,99€)
  4. (aktuell u. a. MSI Optik MAG271CP Gaming-Monitor für 279,00€, Corsair Gaming Void Pro 7.1...

murrtorr 10. Mai 2006

Bis der interne Speicher vom Telefon voll ist (10 MB) Ca. 4 MB werden für default Skins...

Billy 09. Mai 2006

Was will ich mit 512 MB ? Wenn dann 1GB, deshalb finde ich es besser, das Basis-Handy...

Kiro 09. Mai 2006

Weiss jemand ob das Bluetooth genauso langsam ist wie beim V3 ? Dann würde ich mir...

iBug 09. Mai 2006

Wie sieht es denn bei diesem Musikknochen mit der Titelbeschränkung aus? Passen da auch...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. ORAN Open-Source-Mobilfunk ist nicht umweltfreundlich
  2. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  3. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /