Rekord: Flaches Samsung-Handy misst nur 6,9 mm

Samsung zeigt außerdem SGH-D900 mit 3,13-Megapixel-Kamera

Samsung hat auf der Sviaz ExpoComm 2006 in Russland die Messlatte für flache Handys wieder ein paar Millimeter tiefer gelegt. Mit 6,9 mm gilt das SGH-X820, in dem eine 2-Megapixel-Kamera verbaut ist, als das Maß der dünnen Handys, das SGH-D900 hält mit 13 mm laut Samsung den Rekord unter den Schiebern.

Artikel veröffentlicht am , yg

SGH-X820
SGH-X820
Bisher galt es immer als schwierig, gute Kameratechnik auf flachem Raum unterzubringen. Mit dem SGH-X820 will Samsung eine Lösung gefunden haben. Mehr als dass es sich um eine 2-Megapixel-Kamera handelt, die auch Videos aufzeichnet, hat Samsung jedoch nicht preisgegeben. Angaben zu Zoom, Autofokus, Blitz und Kamerafunktionen wie Serienbildmodus fehlen. Dargestellt werden die Fotos auf einem 1,9-Zoll-Display mit 176 x 220 Pixeln Auflösung und bis zu 262.144 Farben.

Stellenmarkt
  1. Senior IT Professional - Systemadministration (m/w/d)
    Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, Frankfurt am Main
  2. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    MRS Electronic GmbH & Co. KG, Rottweil
Detailsuche

Ein MP3-Player, der inzwischen bei den hochwertigen Taschentelefonen zum Standard gehört, ist ebenfalls vorhanden und spielt die Formate MP3, AAC, ACC+, AAC+ (e) und WMA ab. Über Bluetooth und USB kann der Musik-Player mit Songs befüllt werden. Fotos lassen zusätzlich via PictBridge an einen Drucker schicken.

Samsung SGH-X820
Samsung SGH-X820
Die Maße des aus Fiberglas hergestellten Mobiltelefons sind beachtenswert: Mit 113 x 50 x 6,9 mm und einem Gewicht von nur 66 Gramm dürfte das Tribandgerät zu den Top Ten unter den flachsten Handys zählen. Nicht ganz so klein wie das SGH-X820 fällt das SGH-900 aus. Es misst 103,5 x 51 x 13 mm, wiegt 93 Gramm und damit 30 Prozent mehr als das SGH-X820.

Das SGH-D900 reiht sich in die D-Serie der Geschäftshandys ein. Dabei fällt der Schieber vor allem durch seine 3,13-Megapixel-Kamera und das ziemlich üppige 2,1-Zoll-TFT-Display mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln mit bis zu 262.144 Farben auf. Weitere Details zur Kamera liegen uns auch hier nicht vor. Der MP3-Player im SGH-D900 spielt MP3-, AAC-, ACC+- sowie AAC+(e)-Dateien ab. Über ein Bluetooth-Stereo-Headset (A2DP) kann der Nutzer Musik hören.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.08.2022, virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

SGH-X820
SGH-X820
Beide Geräte verfügen über 80 MByte internen Speicher, einen Document Viewer, einen TV-Ausgang und eine Freisprecheinrichtung. Das SGH-X820 funkt in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und EDGE, das SGH-D900 kommt auch mit einer Bandbreite von 850 MHz klar. Außerdem kann man beim SGH-D900 den Speicher mit Micro-SD-Karten erweitern.

Das SGH-X820 wird voraussichtlich im Juni 2006 in Russland erhältlich sein, andere europäische Märkte sollen folgen. Wann das SGH-D900 das Licht der Läden erblicken soll, dazu machte Samsung keine Angaben. Auch über Preise schweigt sich der Hersteller bislang aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geplante Obsoleszenz
Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab

Die Drucker funktionieren noch tadellos, ein angebliches Risiko durch volle Tintenschwämme ist für Epson aber Grund, die Geräte zu deaktivieren.

Geplante Obsoleszenz: Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab
Artikel
  1. Gegen Spotify und Co.: Legalisiert das Filesharing!
    Gegen Spotify und Co.
    Legalisiert das Filesharing!

    Die Subkultur des illegalen Filesharing ist der letzte Atemzug des nichtkommerziellen Internets. Warum es legalisiert werden sollte.
    Ein Essay von Lennart Mühlenmeier

  2. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€, PC-Netzteil 79,90€) • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /