• IT-Karriere:
  • Services:

Validome mit XML- und Grammar-Validator

Neue Backend-Engine ist schneller und flexibler

Validome validiert jetzt XHTML nach Schema, also mittels eines XML-Parsers. Dadurch ist es möglich, wesentlich mehr Aspekte der W3C-Spezifikationen zu erfassen, als dies mit einer SGML-DTD möglich ist. Neu ist zudem ein XML- und Grammar-Validator.

Artikel veröffentlicht am ,

Validome wartet mit einer neuen Backend-Engine auf, die grundsätzliche Änderungen zum Verhalten des Validators und eine rasche Ausgabe der Fehlermeldungen ermöglicht. Dank einer Modularisierung soll es zudem deutlich einfacher sein, Validome künftig um "spezialisierte Validatoren" z.B. für RSS zu erweitern.

So steht ein Grammar-Validator als Standalone-Modul für XML-Grammar zur Verfügung. Darüber hinaus wartet Validome mit einem XML-Validator auf, der es Nutzern erlaubt, ein eigenes Schema oder DTD im XML-Dokument zu spezifizieren. Dadurch können Anwender ihre Dokumente gegen personalisierte XML-Grammars validieren. Dabei prüft der XML-Validator vor der Verarbeitung des eigentlichen XML-Dokumentes, ob DTD bzw. Schema konform zu den W3C-Empfehlungen für XML-Schema bzw. den RFCs sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Validome 11. Mai 2006

Die Überprüfung von Dokumenten gegen formale Grammatiken ist eine Minimalvoraussetzung...

Netspy 09. Mai 2006

Gibts aber schon länger: http://schneegans.de/sv/ Im Hintergrund läuft zwar Net1.1 aber...


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /