• IT-Karriere:
  • Services:

Motorola: Patent für Telefon mit Gefühl fürs Alter

Audio-Chips optimieren Lautstärke

Motorola hat einen Patentantrag eingereicht, der Telefone an die Probleme älterer Menschen anpasst. Das Telekommunikationsgerät, wie es in dem Patentantrag heißt, soll den Nutzer automatisch identifizieren und einen oder mehrere Audio-Prozessoren enthalten, die die Akustik des Telefons für die Hörmöglichkeiten älterer Personen optimieren.

Artikel veröffentlicht am , yg

Anhand der Stimme, so steht es in dem Patentantrag, soll das Gerät erkennen, ob der Anwender in die Benutzergruppe der älteren Personen fällt. Spricht der Nutzer langsamer, weniger kraftvoll oder zittert die Stimme, so wird die Person als älter identifiziert und einem Profil zugeordnet. Die Benutzeridentifizierung scheint laut Motorola mehrere Profile speichern zu können - ähnlich wie es heute bereits mit den Profilen für die Art und Lautstärke der Klingeltöne in Mobiltelefonen möglich ist.

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. willy.tel GmbH, Hamburg

In Abhängigkeit des Profils werden hinterlegte Einstellungen wie Schriftgröße auf dem Display oder Lautstärke automatisch geladen. Wird das Profil für ältere Personen aufgerufen, so soll über spezielle Audio-Chipsätze die Lautstärke so gesteuert werden, dass auch Schwerhörige noch gut telefonieren können.

Die akustischen Prozessoren können digitale Audio-Ströme gezielt für ältere Menschen aufbereiten, indem z.B. die Töne auf die Frequenzen gelegt werden, die ältere Personen gut hören können.

Bisher sind dies nur Ideen, die Motorola in der Schublade hat. Die Techniken, die diese Szenarien umsetzen sollen, müssen noch entwickelt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Boomerang 22. Mai 2006

wer hilft mir bei patentförderung bei alg2 ?

bubumann 08. Mai 2006

Mein reden, der Patentantrag für das wohl nervigste Kindergeplärre in der Werbung...

:-) 08. Mai 2006

Wird das Profil für "ältere" Personen aufgerufen, so soll über spezielle Audio-Chipsätze...


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    USA
    Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

    Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
    3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
    20 Jahre Wikipedia
    Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

    Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

      •  /