Termin für Windows Vista Beta 2

Beta 2 von Windows Vista für 22. Mai 2006 erwartet

Nach Informationen des Windows-Insiders Paul Thurrott wird die Beta 2 von Windows Vista am 22. Mai 2006 veröffentlicht. Die Beta 2 stellt den letzten großen Schritt bis zur Final-Version von Windows Vista dar und soll nach Microsoft-Willen von vielen Testern auf Herz und Nieren geprüft werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat kürzlich eine neue Zwischenversion von Windows Vista verteilt, die als Vorversion zur Beta 2 angesehen wird. Die Technology Preview mit der Build-Nummer 5381 soll dann zur Beta 2 werden, berichtet Paul Thurrot. Gleichwohl wird die Beta 2 wohl nicht diesen Namen tragen, weil Microsoft Anfang 2006 auf eine andere Klassifizierung gewechselt ist.

Die Final-Version von Windows Vista für Endkunden will Microsoft im Januar 2007 auf den Markt bringen. Unternehmenskunden werden bereits im November 2006 Windows Vista einsetzen können. Die Marktforscher von Gartner erwarten jedoch, dass der Marktstart von Windows Vista nicht eingehalten werden kann und dieser nach hinten verschoben wird. Demnach käme Windows Vista erst im zweiten Quartal 2007 in den Handel. Microsoft bekräftigt hingegen, dass die Entwicklung des Windows-XP-Nachfolgers voll im Zeitplan liege und es keine weitere Verzögerung geben werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lord 18. Mai 2006

kannst mal sehen was das für mist ist,macos rulez

Lord 18. Mai 2006

Anschließing :

mecmec 14. Mai 2006

amd athlon xp 2400+ 512mb ram ati radeon 9200 128mb. ich konnte den glass modus aber...

bb2k6 09. Mai 2006

kein text



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
"Macht mich einfach wahnsinnig"
Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
Artikel
  1. Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
    Unikate
    Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

    Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  2. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  3. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /