Abo
  • IT-Karriere:

Auch Point Of View bringt Lasernager

Lasermaus L1600 mit 1.600 dpi Abtastung für 25,- Euro

Das Unternehmen Point Of View, das man als Hersteller von Nvidia-basierten Grafikkarten kennt, hat mit der L1600 eine kabelgebundene Lasermaus vorgestellt. Kürzlich hatte Point of View angekündigt, sein Hardware-Angebot deutlich ausbauen und auch Peripherie-Geräte verkaufen zu wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Point of View L1600
Point of View L1600

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Die Lasermaus L1600 soll eine Abtastgenauigkeit von 1.600 dpi bieten, verfügt über fünf Tasten und besitzt ein Scrollrad, um damit bequem in langen Dokumenten blättern zu können. Die Maus wird wahlweise per PS2 oder USB an den Rechner angeschlossen und ist mit einer nach Herstellerangaben besonders griffigen Oberfläche versehen.

Die Lasermaus L1600 von Point Of View soll ab sofort für 24,95 Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Proteus Spectrum für 39€ und Nokia 3.2 DS 16 GB für 84,99€ - Bestpreise!)
  2. 179€ (Bestpreis - nach 40€ Direktabzug)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 199€ + Versand

@ 08. Mai 2006

Alles gut und schön. Aber nach der neuen Rechtschreibung hättest Du auch "Gräuel...

Jeah! 05. Mai 2006

...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /