Abo
  • Services:

F.E.A.R. kommt auf die Xbox 360

Entwickler versprechen neue Inhalte

Der Horror-Shooter F.E.A.R. (First Encounter Assault Recon) wird seinen Weg auch auf die Xbox 360 finden. Vivendi Games - bis vor kurzem noch als Vivendi Universal Games bekannt - will die Konsolenversion des netzwerkfähigen PC-Shooters in der kommenden Woche auf der E3 Expo 2006 in Los Angeles vorstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

F.E.A.R. (PC-Version)
F.E.A.R. (PC-Version)
Vivendi Games verspricht, dass Fear im Einzelspieler-Modus auf der Xbox 360 dank neuer Inhalte noch spannender wird und auch bei den Mehrspieler-Inhalten Neues bieten soll. Gefechte zwischen Spielern werden über Microsofts Online-Dienst Xbox Live ausgetragen.

Für die Xbox-360-Umsetzung von Fear arbeitet Monolith Productions mit Day 1 Studios zusammen. Fear für die Xbox 360 soll im Herbst 2006 ausgeliefert werden, etwa ein Jahr nach der PC-Version.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 172,73€)
  2. 69,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear S3 Frontier für 209€ und Galaxy S8+ für 469€ - Bestpreise!)
  4. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 19€)

Lord 10. Mai 2006

´Ganz einfach: Zock PC: Mindestens 1600 euro um alles zocken zu können! alle 1,5 Jahre...

Lord 10. Mai 2006

Das kannste knicken ,da Fear nich für die xbox entwickewlt wurde kannste kein vergleich...

Schnitzler 08. Mai 2006

eure mütter sind crack huren also kommt klar kauft crack crack crack

Bibabuzzelmann 05. Mai 2006

Guckst du hier.... http://www.xboxfront.de/show_picture.php?rub=bilder&id=21433&name=F.E.A.R.

Duke Nukem 05. Mai 2006

Kann mir vielleicht jemanden eine Code zukommen lassen. Danke, korati@gmail.com


Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /