Fast 700 Millionen Menschen nutzen das Web

Deutschland in der Länder-Rangliste auf Platz 4

Rund 15 Prozent aller Menschen, knapp 700 Millionen, sind regelmäßig online, so das Ergebnis einer aktuellen Studie zur weltweiten Internetnutzung von Comscore Networks.

Artikel veröffentlicht am , nz

Im März 2006 haben 694 Millionen Menschen im Alter von mindestens 15 Jahren weltweit das Internet verwendet, so die Comscore-Studie. Das entspricht 14 Prozent der Weltbevölkerung innerhalb dieser Altersgruppe. Die asiatischen Länder China, Japan, Indien und Korea machen dabei mit 168,1 Millionen Benutzern allein knapp 25 Prozent der weltweiten Online-Bevölkerung aus.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist / Cloud Platform Engineer (Microsoft Fokus) (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen, Stuttgart
  2. Leitung der Abteilung Schul-IT (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Das sind mehr als in den USA, wo 152 Millionen Menschen regelmäßig das Netz nutzen. Damit sind die Amerikaner weiterhin Spitzenreiter bei den einzelnen Ländern, allerdings kamen vor zehn Jahren noch zwei Drittel aller Internetbenutzer von dort. Deutschland liegt mit fast 32 Millionen Surfern auf Platz vier.

Die Liste der Länder mit den meisten Online-Stunden pro Monat führt Israel an, wo der Durchschnittsbenutzer 57,5 Stunden monatlich im Netz ist. Zu den anderen Top-5-Ländern gehören hier Finnland, Südkorea, die Niederlande und Taiwan. Die Deutschen liegen mit 37,2 Stunden im Monat auf Platz 11.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Observator 09. Mai 2006

TUHEN...? Ich lach mich schlapp! Soetwas passiert wenn man glaubt man wäre des...

Tippe 08. Mai 2006

man bekommt nicht nur die Nachrichten , die man lesen möchte , man kann gezielt...

mariusac 05. Mai 2006

Nein, sorry. Das solltest du. Wenn du sagst, dass man aus der Studie schließen kann, es...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
Artikel
  1. Leistungsschutzrecht: Facebook bekommt Verbandslizenz für News in Frankreich
    Leistungsschutzrecht
    Facebook bekommt Verbandslizenz für News in Frankreich

    Während sich die Verlage in Deutschland einzeln für Facebook News einigen, läuft das in Frankreich anders. Auch Google hat eine Gesamtlizenz.

  2. 4K-Fernseher von LG bei Amazon um 350 Euro reduziert
     
    4K-Fernseher von LG bei Amazon um 350 Euro reduziert

    LG ist bei Amazon noch die Marke der Woche. Im Zusammenhang mit dieser Aktion sind verschiedene Fernseher deutlich rabattiert.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Flugauto: Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt
    Flugauto
    Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt

    Die schwedische Firma Jetson Aero hat ihr erstes elektrisches Fluggerät vorgestellt. Eines der ersten Exemplare geht nach Deutschland.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /