• IT-Karriere:
  • Services:

US-Termin für Nintendo DS Lite bekannt

New Super Mario Bros. kommt früher als das neue Spiele-Handheld

Bis jetzt verkauft Nintendo die schlankere und hübschere Version seines ungemein erfolgreichen Spiele-Handhelds Nintendo DS Lite nur in Japan. Nun gab der japanische Videospielhersteller endlich auch den Starttermin für die USA bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo DS Lite
Nintendo DS Lite
In Japan konnte Nintendo seit der am 2. März 2006 erfolgten Einführung des Nintendo DS Lite die Nachfrage kaum befriedigen, sie überstieg die Liefermenge bei weitem. Das Nintendo DS Lite hat hellere, regelbare LCDs, ist leichter (218 statt 275 Gramm) und mit 133 x 73,9 x 21,5 mm deutlich kleiner als das alte Gerät (148,7 x 84,7 x 28,9 mm). Letzteres wirkt auf Grund der "Erhebung" auf der Oberseite etwas klobiger. Den Eingabestift hat Nintendo um einen Zentimeter verlängert und minimal dicker gemacht. Zudem wurden die Start- und Select-Knöpfe neu positioniert.

Stellenmarkt
  1. SodaStream GmbH, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Ansbach

Nintendo DS Lite
Nintendo DS Lite
Vor allem die Knappheit in Japan führte dazu, dass Nintendo sich bis vor kurzem noch nicht festlegen wollte, wann denn das DS Lite nach Europa und in die USA kommt. Wie Nintendo nun mitteilte, wird es in den USA am 11. Juni 2006 so weit sein. Der Preis für die etwas an einen iPod erinnernde "polarweiße" Version des DS Lite wird bei rund 130,- US-Dollar zzgl. Steuer liegen. Geräte mit anderen Gehäusefarben, wie es sie etwa in Japan schon gibt, sollen später kommen.

Etwa einen Monat früher, am 15. Mai 2006, werden Nintendos liebenswerte Klempner-Brüder Mario und Luigi zu neuen Abenteuern im DS-Spiel "New Super Mario Bros." aufbrechen. Nintendo verspricht alte und neue Feinde und Freunde sowie viele Power-Ups, unter anderem Pilze, die Mario im Stile von Alice im Wunderland schrumpfen oder wachsen lassen. Für den 5. Juni 2006 wurde dann mit "Big Brain Academy" ein weiteres Spiel zum Training der geistigen Fitness angekündigt, während am 26. Juni "Sudoku Gridmaster" mit über 400 Puzzeln aufwarten soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.779€
  2. 1.789€
  3. 73,29€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Corsair Hydro X Series XD3 RGB Pumpen/Ausgleichsbehälter-Kombination für 140,10€, Roccat...

CSCH 20. Sep 2006

Hallo zusammen! Ich habe die Möglichkeit einen DS lite aus Amerika zu bekommen. Kann ich...

Hotohori 06. Mai 2006

Nur eine Nervensäge, die meint es wäre Abzocke, wenn man ein Produkt überarbeitet auf...


Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /