Canon mit neuen Laser-Multifunktionssystemen für Einsteiger

Schneller Druck in Schwarz-Weiß und scannen in Farbe

Als Nachfolger des Canon LaserBase MF3110 bietet der Hersteller nun zwei neue Laser-Multifunktionssysteme an, nachdem man Ende Februar 2006 schon einige Tintenstrahler-Multifunktionssysteme erneuert hatte. Der Canon LaserBase MF3220 erlaubt den Druck und das Kopieren in Schwarz-Weiß und das Scannen in Farbe. Der LaserBase MF3240 kann zudem noch faxen.

Artikel veröffentlicht am ,

Besonders hervorgehoben wird vom Hersteller das schnelle Erreichen der Betriebsbereitschaft: Die Erstkopie soll nach 11 Sekunden vorliegen. Die Aufwärmzeit wird mit 8 Sekunden angegeben. Es können bis zu 99 Kopien ausgewählt werden und eine Vergrößerung bzw. Verkleinerung im Rahmen von 50 bis 200 eingegeben werden. Auch eine 2-auf-1-Kopierfunktion ist vorhanden.

Stellenmarkt
  1. Technischer Direktor (m/w/d)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  2. Teamleiter (m/w/d) Kundenbetreuung
    net services GmbH & Co. KG, Flensburg
Detailsuche

Die Druck- und Kopiergeschwindigkeit soll bei bis zu 20 Seiten pro Minute liegen. Die Druckauflösung liegt bei 600 x 600 dpi. Der Papiervorrat liegt bei 250 Blatt. Der eingebaute Farbscanner arbeitet mit einer Auflösung von 600 dpi und einer Farbtiefe von 24 Bit. Seine Elektronik bietet das Herausrechnen von Staub und Kratzern.

Die Geräte werden mit dem Programm Presto!PageManager ausgeliefert, das zur Verwaltung von Dokumenten gedacht ist. Dazu kommt ScanSoft OmniPage SE als Zeichenerkennungssoftware.

Die Geräte werden per USB 2.0 an den Rechner angeschlossen. Das im LaserBase MF3240 zusätzlich eingebaute Faxmodul (Super G3) arbeitet mit 33,6 KBit/s und bietet einen Seitenspeicher für bis zu 256 Seiten. Dazu kommt ein Rufnummernspeicher mit sieben Zielwahl- und 100 Kurzwahltasten.

Die Multifunktionsgeräte werden mit einer Verbrauchsmaterial-Kassette geliefert, die Toner, Trommel und Reinigungselemente beinhaltet. Die Druckreichweite liegt bei 5 Prozent Schwärzung bei bis zu 3.125 Seiten.

Für 229,- Euro gibt es den Canon LaserBase MF3220 und für 279,- Euro den LaserBase MF3240. Alternativ gibt es mit dem Adapter AXIS 1650 auch eine Netzanschlussmöglichkeit.

Beide Modelle sollen ab Juni 2006 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitkom
Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen

Die EU-Kommission will einheitliche Ladebuchsen an Elektrogeräten wie Handys und Tablets. Der Bitkom fürchtet mehr Elektroschrott.

Bitkom: Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen
Artikel
  1. Smartwatch: Apple Watch Series 7 mit unbekanntem 60,5-GHz-Datentransfer
    Smartwatch
    Apple Watch Series 7 mit unbekanntem 60,5-GHz-Datentransfer

    Die Apple Watch Series 7 beherrscht einen bisher unbekannten Funk-Datentransfermodus. Das zeigen Anmeldeunterlagen in den USA.

  2. USA: Adblocker gegen Hacker und Geheimdienste
    USA
    Adblocker gegen Hacker und Geheimdienste

    Geheimdienste in den USA nutzen Adblocker, andere Behörden offenbar nicht. Ein US-Senator warnt daher vor Hacking und Erpressung.

  3. Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
    Elektromobilität
    BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

    Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Dualsense-Ladestation 35,99€ • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) [Werbung]
    •  /