Abo
  • Services:

Quake 4 für den Macintosh ist fertig (Update)

Auslieferung voraussichtlich ab Ende der zweiten Mai-Woche 2006

Wie Aspyr Media und sein deutscher Publishing-Partner Application Systems Heidelberg bekannt gaben, ist Quake 4 für Macintosh nun in Produktion. Die Auslieferung des für Xbox 360 und PC bereits verfügbaren Shooters soll voraussichtlich ab Ende der zweiten Mai-Woche 2006 beginnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der auf einer verbesserten Doom-3-Engine basierende Shooter setzt auf Apple-Rechnern ein MacOS X 10.3.9 voraus. Zudem sind mindestens ein PowerPC-G4-Prozessor mit 1,8 GHz, 512 MByte RAM, eine GeForce 6600/Radeon 9600 mit 64 MByte Grafikspeicher und ein DVD-Laufwerk vonnöten. Auf der Festplatte benötigt das Spiel 3,1 GByte Speicherplatz.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Obwohl ASH in seiner Pressemitteilung nichts von einer "Universal Binary" erwähnt hat, ist Quake 4 eine auch für Intel-Macs gedachte Hybrid-Software. ASH zufolge sollen die Intel-Macs den PowerMacs unter Quake 4 davonrennen, was aber nicht für den Intel-basierten Mac mini gilt, dem ein dedizierter Grafikchip fehlt.

Das eingedeutschte und geschnittene Quake 4 für MacOS X kostet 50,- Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)

Winamperthesecond 20. Mai 2006

BootCamp sorgt nur dafür das du Windows booten kannst, es ist keine Verschmelzung mit...

FranUnFine 05. Mai 2006

Mich gruselte eher die Verdrehung (und Falschübersetzung) des Bauhausprinzips "Form...

nicoledus 05. Mai 2006

he, hier geht es um macs. was kommst du da mit allgemeingültiger pc-logik. mac ist...

fleischtheke 05. Mai 2006

neiiiiiiiiiin... guckst du keine werbung??? mac hat zauber CPU, GPU, HDD, DVD-RW und RAM...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    2. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern
    3. Leistungsschutzrecht Das Lügen geht weiter

      •  /