Gerücht: Neues Super-Handy W850i von Sony Ericsson

Walkman verschmilzt mit Cybershot-Kamera

Im Internet grassiert das Gerücht um ein Walkman-Foto-Handy von Sony Ericsson. Es soll geboren werden aus der körperlichen Vereinigung der beiden Sony-Ericsson-Mobiltelefone W800i mit dem K790/K800i. Im Ergebnis läge ein UMTS-Handy mit optimierten Musik-Abspiel-Funktionen gepaart mit einer 3,2-Megapixel-Kamera und Autofokus vor. Das neue Modell könnte dann Sony Ericsson W850i heißen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Bilder auf der Fan-Site ClubSonyEricsson.com zeigen das Gerüchteprodukt. Das UMTS-Handy K800i ist das erste Modell mit der Markenbezeichnung Cybershot. Der Begriff soll darauf hinweisen, dass es sich bei dem Modell um ein Handy mit feinster Kameratechnik handelt. Das K800i hat eine 3,2-Megapixel-Kamera und verfügt über Autofokus, integriertes Xenon-Blitzlicht und eine Stabilisierungsfunktion für Bilder und Videos. Außerdem ist eine VGA-Kamera für die Videotelefonie an Bord. Beim abgespeckten K790i fehlt diese Zweitkamera.

Stellenmarkt
  1. Netzwerk- / Anwendungsadministrator (m/w/d) mit betriebswirtschaftlichem Know-how
    Ferdinand Kreutzer-Sabamühle GmbH, Nürnberg
  2. Data Architects (w/m/d) für die Stabsstelle Data Intelligence Unit im Präsidialbereich
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main, Bonn
Detailsuche

Sony Ericsson W850i: Verschmelzung von W800i und K800i
Sony Ericsson W850i: Verschmelzung von W800i und K800i
Das Walkman-Handy W800, das seit über einem Jahr auf dem Markt ist, setzt vor allem auf lange Akkulaufzeiten für den Musik-Player und leicht bedienbare Software zur Musikverwaltung.

Insgesamt würde ein W850i also zwei spannende Konzepte vereinen. Stellt sich die Frage, ob Sony Ericsson die sauber positionierten Markenbegriffe Walkman und Cybershot tatsächlich vermischen und damit möglicherweise zu einer Verwirrung seiner Kunden beitragen will. Andererseits dürften die Entwicklungskosten für das Verschmelzen der beiden Handy-Typen relativ gering sein und sich damit die Entwicklung des Walkman-Handys und des Cybershot-Handys besser amortisieren.

Erstes Zubehör für das W850i hat Golem.de bereits aufgespürt. So soll es ein Ledertäschchen von Krusell geben, das nicht nur für das W900i und W900c, sondern auch für das Gerüchte-Handy W850i verwendet werden kann. Erstmals gab es Gerüchte zum W850i im Internet bereits im Herbst 2005, die nun durch aktuelle Informationen unterfüttert wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


GRiNSER 05. Mai 2006

lol so detailiert kann ich dir da nicht auskunft geben da ich selbst nur ein k750i hab...

mat76 05. Mai 2006

Kommt drauf an, welches Samsung sie haben, also, wie alt sie sind. Bei den meisten muss...

GRiNSER 05. Mai 2006

hehe, neues testkriterium, wieviele bierflaschen kann man öffnen, bevor das handy...

GRiNSER 04. Mai 2006

redest du vom P990?

GRiNSER 04. Mai 2006

walkman fones haben eine andere S/W -> mp3 player hat mehr funktionen und man kann den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
Artikel
  1. Leistungsschutzrecht: Facebook bekommt Verbandslizenz für News in Frankreich
    Leistungsschutzrecht
    Facebook bekommt Verbandslizenz für News in Frankreich

    Während sich die Verlage in Deutschland einzeln für Facebook News einigen, läuft das in Frankreich anders. Auch Google hat eine Gesamtlizenz.

  2. 4K-Fernseher von LG bei Amazon um 350 Euro reduziert
     
    4K-Fernseher von LG bei Amazon um 350 Euro reduziert

    LG ist bei Amazon noch die Marke der Woche. Im Zusammenhang mit dieser Aktion sind verschiedene Fernseher deutlich rabattiert.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Flugauto: Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt
    Flugauto
    Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt

    Die schwedische Firma Jetson Aero hat ihr erstes elektrisches Fluggerät vorgestellt. Eines der ersten Exemplare geht nach Deutschland.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /