• IT-Karriere:
  • Services:

Luupay - Online-Einkauf per Mobiltelefon

Bezahlmöglichkeit per SMS

In Deutschland will der Dienst Luupay in Konkurrenz zu Paypal treten. Über ein Luupay-Konto lassen sich Einkäufe per Handy etwa per SMS abwickeln. Damit will Luupay das Online-Shopping per Mobiltelefon für Kunden interessant machen. Zunächst müssen aber wohl noch ein paar mehr Online-Läden die Bezahlung per Luupay unterstützen, denn bislang ist die Liste der unterstützten Shops sehr übersichtlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Luupay erlaubt neben der normalen Bezahlung per Web- oder WAP-Browser auch eine Geldtransaktion per SMS. Aus Sicherheitsgründen wird bei einer SMS-Bezahlung ab einem nicht genannten Geldbetrag die Bestellung per Anruf und Abfrage einer PIN geprüft. Bei Bestellungen per Browser werden die Daten per 128 Bit mit SSL verschlüsselt, um das Ausspähen vertraulicher Daten zu verhindern.

Stellenmarkt
  1. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken

Außerdem lassen sich Geldbeträge per Luupay an Freunde und Bekannte übermitteln, allerdings müssen diese für den Empfang des Geldes ein Luupay-Konto besitzen. Von einem Luupay-Konto lässt sich das Geld dann auf ein beliebiges Bankkonto überweisen. Der Anbieter verspricht, dass sich Luupay leicht in bestehende Online-Shops integrieren lässt.

In den USA und Kanada können PayPal-Nutzer seit einiger Zeit Einkäufe per Handy tätigen und Geldbeträge per SMS bezahlen. Abgesichert wird die SMS-Bezahlung immer über eine PIN und einen Kontrollrückruf aufs Handys, womit Missbrauch verhindert werden soll. Für Deutschland bietet PayPal diesen Dienst bislang an.

Luupay wurde von Contopronto AS entwickelt und wird bereits in Norwegen und Großbritannien eingesetzt. Bislang konnten sich allerdings gerade einmal 10.000 Kunden für Luupay begeistern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 117,99€
  2. (u. a. Resident Evil Village für 49,99€, Wochenangebote (u. a. Resident Evil 7 Gold Edition für...
  3. (u. a. Xiaomi Redmi Note 9 128GB 6.53 Zoll FHD+ inkl. Kopfhörer für 179,90€, Xiaomi Mi 10T...
  4. (u. a. Eufy Smart-Home-Produkte, Xiaomi Redmi Note 9T 5G 64GB, 6.53 Zoll FHD+ DotDisplay 90Hz für...

felixdaniel 21. Mär 2007

Trotz deiner Warnung habe ich muich dazu hinreisen lassen, speedload mal zu testen...

Annette Richter 11. Dez 2006

ich denke auch, dass diesem dienst die Zukunft gehört! per handy geld überweisen...

tomtom 04. Mai 2006

http://www.crandy.com Bezahlen per Handy im Internet, an Automaten, Parkgebühren etc...

-=:[CP]:=- 04. Mai 2006

Bezahlen mit dem Handy? Hatten wir doch schon... hat nur nicht so sonderlich gut...

laxroth 04. Mai 2006

Was soll der Vorteil solcher Lösungen sein? Ich sehe nur ne Wulst von Fehlern anrollen...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
    Von Moritz Tremmel

    1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

      •  /