• IT-Karriere:
  • Services:

Parlino: Auch Tele2 will Skype Konkurrenz machen

Telefonate geringfügig günstiger, Anrufweiterleitung aber teurer

Skype bekommt weitere Konkurrenz: Das Internet-Telefonie-Angebot heißt Parlino, Anbieter ist Tele2. Die Software für die Internettelefonie steht ab sofort zum Download bereit. Das Angebot soll Einsparungen bis zu 20 Prozent gegenüber vergleichbaren Angeboten bringen, so die Eigenwerbung.

Artikel veröffentlicht am , yg

Verbindungen zwischen Parlino-Nutzern sind gratis. Auch von Skype zu Skype fallen keine Kosten an. Gespräche ins Festnetz sollen 1,5 Cent pro Minute kosten, Skype verrechnet hier 1,7 Cent. Gespräche ins deutsche Mobilfunknetz schlagen mit 17 Cent zu Buche, bei Skype ist der Anwender mit 20 Cent dabei. Um überhaupt telefonieren zu können, muss der Nutzer sowohl bei Parlino als auch bei Skype ein Guthaben aufladen, bei Parlino verfällt das Guthaben nach 180 Tagen. Auf die Gesprächskosten kommen bei beiden für EU-Bürger jeweils 15 Prozent Mehrwertsteuer obendrauf, denn die Unternehmen sitzen in Luxemburg.

Stellenmarkt
  1. ARYZTA, Berlin
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Gegen einen monatlichen Aufpreis von 2,95 Euro netto sind Parlino-User unter einer normalen Rufnummer erreichbar. Skype verkauft hierfür Monatsabonnements: für ein Jahr berappt man 30,- Euro, für drei Monate 10,- Euro. Beide Male ist ein Anrufbeantworter eingeschlossen, Anrufweiterleitungen sind zum Normaltarif möglich.

Die ersten 10.000 Nutzer, die 30,- Euro aufladen, bekommen ein drahtloses VoIP-Telefon mit USB-Anschluss an den Rechner gratis. Die Internettelefonie ist für Tele2 keine Neuheit. Die Begründer von Skype - Niklas Zennström und Janus Friis - arbeiteten einst für Tele2. In der Anfangszeit sollen sie Medienberichten zufolge das Testlabor von Tele2 mitbenutzt haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  3. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)

ThomasKr 04. Mai 2006

Wir nutzen gerade den Service von www.jajah.com. Dabei wird im Webinterface die...

fxj 04. Mai 2006

wie geht denn skype sms? hab gedacht das war nur zum testen und geht nimmer!


Folgen Sie uns
       


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

    •  /