• IT-Karriere:
  • Services:

Hauppauge liefert EPG-Tool für DVB-T-Tuner

Fernsehsendungen per Mausklick aufzeichnen - inkl. Vor- und Nachlaufzeit

Der TV-Kartenhersteller Hauppauge hat immer wieder Kritik dafür einstecken müssen, dass die Fernseh- und Videorekorder-Software WinTV 2000 keinen elektronischen Programmführer (EPG) enthält. Zumindest bei seinen DVB-T-Tunern will Hauppauge das nun mit einem kostenlosen DVB-T-EPG-Service-Tool ändern.

Artikel veröffentlicht am ,

EPG-Tool für Hauppauges DVB-T-Tuner
EPG-Tool für Hauppauges DVB-T-Tuner
Das kürzlich in einer Beta-Version veröffentlichte Hauppauge-EPG-Service-Tool ist eine eigenständige Anwendung, die alle im DVB-T-Signal enthaltenen EPG-Informationen ausliest und in Form einer HTML-Seite ausgibt. Im Webbrowser können so Sendungen für eine Aufnahme per Mausklick ausgewählt oder bereits geplante Aufzeichnungen deaktiviert werden. Es lassen sich auch Vor- und Nachlaufzeiten einstellen, um bei kleineren Sendezeitverschiebungen nichts zu verpassen. An einer Möglichkeit zur Fernsteuerung scheint Hauppauge bereits zu arbeiten, wie die Screenshots zeigen.

Stellenmarkt
  1. Software AG, deutschlandweit
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Remote-Steuerung ist in Entwicklung
Remote-Steuerung ist in Entwicklung
Unterstützt werden alle Hauppauge-Produkte mit DVB-T-Empfang, inklusive entsprechender hybrider TV-Lösungen: WinTV-NOVA-T, WinTV-NOVA-T-Stick, WinTV-NOVA-T-USB2, WinTV-HVR-900, WinTV-HVR-1100 und WinTV-HVR-1300. Voraussetzung zur Nutzung ist aber die Verwendung der aktuellen WinTV-Treiberversion 2.5. Treiber und EPG-Service-Tool finden sich zum Download auf der Hauppauge-Website.

Ob die EPG-Software auch irgendwann für DVB-S-Tuner oder - im Zusammenspiel mit Partnern wie etwa tvtv - für Analog-TV-Karten angeboten wird, konnte Hauppauge auf Nachfrage noch nicht angeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 266€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein
  2. (u. a. Die Bud Spencer Jumbo Box XXL (Blu-ray) für 44,97€, Das Boot - Staffel 2 (Blu-ray) für...
  3. (u. a. 4S LED TV 55 Zoll für 545,38€, Redmi Note 9 Pro 128GB für 199,16€, Mi Basic 2 In-ear...
  4. 117,99€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein

Karl Schraml 10. Mai 2008

Johnny 24. Mär 2008

ebenfalls Frustrierte Kunde: habe Hauppauge HVR 4000, verusche seit ca. 2 Monaten, das...

MCE'ler 03. Sep 2006

Gibt's dafür Integration ins MCE? Da wäre ich Hauppauge mal dankbar! Das EPG das MS in...

SprMario 05. Mai 2006

Hallo alle, weiss jmd zufällig, ob die Hauppauge Nova-T Karte Spannung am Antenneingang...

dvbt-zuschauer 04. Mai 2006

Das Problem ist m.E. die Software: - Die meisten Karten / Tuner haben keinen Hardware...


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


      •  /